"Hadouken" schallt es aus den Lautsprechern, während Ryu mit Ken Mikado auf die eher erwachsene Tour spielt. Seit etwa einer Woche kann sich in Street Fighter 4 wieder ganz gepflegt geprügelt werden, allerdings nur auf Xbox 360 und PlayStation 3. Wer noch immer mit der Anschaffung ringt, sollte sich unseren Test zu Gemüte führen.


Und da die PC-Spieler im Moment nur zuschauen dürfen, überbringt Capcom die frohe Kunde. Im Sommer 2009 dürfen auch die PCler an die Tasten und ihren Lieblingskämpfern über die Schulter schauen. Ein genaues Datum steht aber noch aus. Weiterhin führt Capcom im Moment Gespräche mit dem Zubehör-Hersteller Mad Catz, um die Möglichkeit eines Bundles zu prüfen. Das Bundle könnte sowohl Gamepads als auch Arcade-Controller beinhalten.

Street Fighter 4 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 03. Juli 2009 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.