Nachdem die Mannen von Capcom im Rahmen des hauseigenen Gamers Day in London vor einigen Wochen die Entwicklung von Street Fighter 4 bekanntgegeben haben, gibt es heute erste konkrete Informationen zum neuen Prügelspielableger. Wie die Kollegen von 1up berichten, setzt die Grafik auf Polygone, die Spielmechanik ist aber in 2D gehalten. Natürlich bietet der vierte Teil der Serie neue Manöver, Kampfschauplätze und Funktionen im Spielsystem, während das Standard-Kontrollschema mit sechs Tasten geblieben ist. Zu den Kämpfern zählen Ryu, Ken, Chun-Li und Dhalsim - weitere Charaktere sind unklar.

Street Fighter 4 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 03. Juli 2009 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.