Stranglehold - Infos

15 Jahre nachdem Regisseur John Woo seinen Actionklassiker Hard Boiled (Original: Lat sau san taam) in die Kinos brachte, gibt es nun eine fast unverhoffte Fortsetzung - allerdings als Videospiel. Darin wird die Geschichte um den cleveren, aber auch schießwütigen und mit allen Wassern gewaschenen Cop Tequila Yuen fortgeführt.

Wer Woos Vorliebe für heiße Schusswechsel und ihre meisterhafte Inszenierung kennt, erwartet auch von Stranglehold nicht weniger. Und dürfte zumindest diesbezüglich nicht enttäuscht werden, schließlich bietet das Spiel über weite Strecken ein Actionfeuerwerk erster Güte.

Stranglehold mangelt es eigentlich an all den Eigenschaften nicht, die Shooterfans heutzutage erwarten können und reichert diese noch mit zusätzlichen Elementen an: jede Menge Knarren, Action ohne Ende, eine fast komplett zerstörbare Umgebung, tausende Feinde und umherschwirrendes Blei. Dazu gesellen sich noch einzigartige Standoffs, die aus Spielen wie Max Payne bekannte Bullet-Time, die hier Tequila-Zeit genannt wird, Zeitlupen-Funktionen und zerstörerische Special-Moves, die praktisch alles in Schutt und Asche legen.

Stranglehold - Multiplayer Modus