Damit ihr bei Story of Seasons erfolgreich seid, müsst ihr alle Händler freischalten, denn eure Aufgabe ist es, den Handel in Eichbaumhausen voranzutreiben. Welche Vertreter anderer Länder es bei Story of Seasons gibt und wie ihr die Händler freischalten und damit den Marktplatz füllen könnt, erfahrt ihr im Folgenden.

Konntet ihr bei Story of Seasons eure Händler freischalten, müsst ihr eure Freundschaft erhöhen und die Handelsbeziehungen verbessern. Habt ihr alle Händler freigeschaltet, steigen eure Chancen, seltene Items und exotische Tiere für eure Safari zu bekommen. Braucht ihr noch weitere Tipps, lest den entsprechenden Einsteiger-Guide zu Story of Seasons.

Story of Seasons: Händler freischalten

Story of Seasons - Händler freischalten: So geht‘s

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 1/31/3
Story of Seasons: Schaltet Händler frei, um seltene Items kaufen zu können.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In der ersten Tutorial-Woche erklärt euch Veronica den Handel und zeigt euch den Marktplatz. Die erste Händlerin, die ihr kennenlernen werdet, heißt Asche und kommt aus Seidenland. Im weiteren Spielverlauf könnt ihr 6 weitere Händler freischalten. Da ihr Asche bereits im Tutorial als Händlerin für euren Marktplatz gewinnt, bleibt es an euch die Händler aus

  • Hüttenland
  • Sakuraland
  • Weizenland
  • Rosenland
  • Tropenland
  • Eisland
Packshot zu Story of SeasonsStory of SeasonsErschienen für 3DS kaufen: ab 34,99€

freizuschalten. Im Folgenden gehen wir auf jedes einzelne Land und seine Händler ein und verraten euch, welche Items ihr zuvor hergestellt und verkauft haben müsst, um die Händler aus Eis- und Tropenland freizuschalten.

Vertreter aus Hüttenland

Den Händler aus Hüttenland könnt ihr zwar erst im Sommer des ersten Jahres freischalten, müsst allerdings bis dahin Lieferungen im Wert von 100.000 G verkauft haben. Das bedeutet, ihr werdet bis dahin gut beschäftigt sein. Um zu sehen, wie viel G ihr bisher eingenommen habt, müsst ihr auf das Symbol in der Mitte, auf der rechten Seite eures Touchscreens tippen.

Vertreter aus Sakuraland

Befindet sich der Vertreter aus Hüttenland gelegentlich auf eurem Marktplatz, habt ihr schon die erste Voraussetzung zum Freischalten des Händlers aus Sakuraland erfüllt. Bis dieser aber nach Eichbaumhausen kommt, müsst ihr Lieferungen im Wert von 200.000 G verkauft haben und den Herbst des ersten Jahres erreicht haben.

Vertreter aus Weizenland

Beinahe alle Händler werden nach dem beschriebenen Prinzip freigeschaltet. Wollt ihr also den Händler aus Weizenland auf eurem Marktplatz sehen, müsst ihr den Vertreter aus Sakuraland freigeschaltet haben. Habt ihr zudem Ware und Ernte im Wert von 500.000 G verkaufen können, wird euch der Händler aus Weizenland zur Verfügung stehen.

Story of Seasons - Händler freischalten: So geht‘s

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden2 Bilder
Story of Seasons: Um alle Händler freizuschalten, müsst ihr besondere Bedingungen erfüllen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Vertreter aus Rosenland

Der Vertreter aus Rosenland wird zu euch stoßen, wenn der Händler aus Weizenland seinen Platz auf dem Marktplatz eingenommen hat. Zudem müsst ihr selbstverständlich weiterhin eure Lieferungen verkaufen. Wollt ihr Handel mit dem Rosenland betreiben, müsst ihr Items im Wert von 1.000.000 G verkauft haben.

Vertreter aus Tropenland

Die letzten beiden Vertreter fremder Länder lassen sich nicht mehr so einfach freischalten. Zu den üblichen Anforderungen kommen weitere hinzu. Um den Händler aus Tropenland freizuschalten, muss Rosenland auf dem Marktplatz vertreten sein und ihr müsst Lieferungen für 3.000.000 G verkauft haben. Zudem müsst ihr diese Güter verkauft haben:

WareMenge pro Schwierigkeitsgrad
Werkzeuge Anfänger: 70 / Normal: 100
Samen Anfänger: 350 / Normal: 500
Kleidung Anfänger: 10.500 / Normal: 15.000
Lebensmittel Anfänger: 10.500 / Normal: 15.000
Möbel Anfänger: 420 / Normal: 600
Güter Anfänger: 7.000 / Normal: 10.000

Vertreter aus Eisland

Der letzte Händler wird ebenfalls freigeschaltet, wenn ihr Rosenland für euch gewinnen und Lieferungen im Wert von 3.000.000 G verkaufen konntet. Folgende Ware muss unter euren Verkäufen gewesen sein:

WareMenge pro Schwierigkeitsgrad
Zäune Anfänger: 70 / Normal: 100
Dekorationen Anfänger: 140 / Normal: 200
Gartenarbeit Anfänger: 140 / Normal: 200
Pfade / Wege Anfänger: 70 / Normal: 100
Häuser Anfänger: 70 / Normal: 100
Tapeten und Böden Anfänger: 70 / Normal: 100