Dieser Guide zu Story of Seasons verrät den Einsteigern in die Reihe einige Tipps und Tricks. Die Fans des Landwirtschaftssimulators können sich auf Neuerungen freuen und ebenfalls von den Tipps profitieren. Taucht erneut in die bezaubernde Welt von Harvest Moon, lasst euch von unserem Guide leiten und erfahrt, welche neuen Tiere es gibt und wie ihr bei Story of Season heiraten könnt.

Bei Story of Seasons lest ihr eine Anzeige, in der Farmer gesucht werden. Der Handel in Eichbaumhausen soll florieren und es ist eure Aufgabe, dafür zu sorgen. Im Guide findet ihr Informationen zu neuen Tieren, Pflanzen und wie ihr Felder mieten könnt. Zudem verraten wir euch, wie ihr einen Heiratsantrag bekommen und heiraten könnt. In weiteren Guides verraten wir euch, wie ihr eure Freundschaften erhöhen und die Handelsbeziehungen verbessern könnt und listen weitere Tipps zu Tieren auf.

Story of Seasons: Guide für Einsteiger

Story of Seasons - Einsteiger-Guide: Heiraten, Tiere züchten und Pflanzen anbauen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 1/41/4
Story of Seasons: Bei der Charaktererstellung habt ihr viele neue Optionen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Manche Neuerungen bei Story of Seasons werden euch freuen, andere wiederum gestalten das Spiel ein wenig komplizierter. Zum Beispiel könnt ihr eure Ware nicht mehr einfach verkaufen, sondern müsst darauf achten, ob die entsprechenden Händler tatsächlich gerade in der Stadt sind. Folgt den Tipps im Guide, für einen guten Start bei Story of Seasons. Bereits bei der Gestaltung des Charakters werdet ihr feststellen, dass euch neue Optionen zur Anpassung eures Bildschirm-Ichs zur Verfügung stehen.

Zudem ist es euch jetzt möglich zu schwimmen und auf eine Safari zu gehen. Wenn ihr bei Story of Seasons heiraten wollt, habt ihr die Wahl zwischen zwei Möglichkeiten und könnt dann zwei Kinder zeugen. Welche Vorteile euch die neuen Items Feuerblume und Super-Pilz bringen, erfahrt ihr weiter unten im Guide.

Packshot zu Story of SeasonsStory of SeasonsErschienen für 3DS kaufen: ab 34,99€

Tiere: Neue und alte Bekannte

Die Auswahl der Tiere bei Story of Seasons ist größer geworden. Unter anderem könnt ihr folgende Tiere züchten:

  • Angora Kaninchen
  • Angora Ziege
  • Araucana Hühner
  • Brahman Kuh
  • Kamel

Dank der neuen Hühner, könnt ihr hochwertigere Eier verkaufen und die Brahman Kuh wird euch mit ebenso hochwertigerer Milch versorgen als die bisherige. Braucht ihr Haare, so wird euch das Kamel jede Menge davon liefern. Aber auch bei Story of Seasons gibt es die bereits bekannten Tiere. Weiterhin unterstützen euch

  • Alpakas
  • Honigbienen
  • Hühner
  • Jersey Kühe
  • Kühe
  • Lamas
  • Schafe
  • Seidenhühner
  • Suffolk Schafe

Story of Seasons - Einsteiger-Guide: Heiraten, Tiere züchten und Pflanzen anbauen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden3 Bilder
Bei Story of Seasons gibt es bekannte und neue Tiere.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Um bei Story of Seasons Tiere halten zu können, müsst ihr verschiedene Anforderungen erfüllen. Eure erste Kuh werdet ihr ziemlich schnell von Eda erhalten. Wollt ihr Hühner züchten, müsst ihr einen Hühnerstall bauen. Wenn ihr euch einfach kleine Helfer und Begleiter wünscht, dann könnt ihr folgende Tiere als Haustiere halten:

  • Hunde
  • Katzen
  • Pferde

Die Hunde werden euch dabei helfen, andere Tiere zu hüten und die Katzen könnt ihr losschicken, damit sie für euch Items einsammeln. Seht ihr eine Note über dem Kopf der Katze, dann wird ihre Suche erfolgreich gewesen sein.

Felder mieten und Wettbewerb

Damit ihr bei Story of Seasons erfolgreich seid, müsst ihr Felder bestellen. Am besten sind hierbei die Weizen-, Reis-, Honig- und Pilzfelder. Der Guide erklärt euch, wie ihr bei Veronice, der Leiterin der Gilde, Felder mieten könnt und welche Art von Wettbewerb euch erwartet.

Sobald ihr Veronica ansprecht, könnt ihr nachschauen, wann ein Mietvertrag für ein gewünschtes Feld ausläuft. Ihr seid schließlich nicht die einzigen Bauern in Eichbaumhausen und müsst Veronica überzeugen, dass ihr die Richtigen dafür seid, ein Feld zu mieten. Ihr werdet in einen Wettbewerb mit anderen Anwärtern auf das Feld treten und müsst bestimmte Herausforderungen bewältigen. Nutzt hierfür die folgenden Tipps:

  1. Die Herausforderungen bestehen aus recht einfachen Aufgaben, die ihr euch aussuchen könnt. Meistens geht es darum ein bestimmtes Tier zu züchten, oder einen geforderten Ertrag zu erreichen.
  2. Recht einfach ist die Option „Verdienen“, denn hier könnt ihr einfach eure Ernte und die im Wasser gefundenen Topase und geangelten Fische verkaufen.
  3. Lasst euch nicht abschrecken, denn die Events des ersten Jahres werden euch teilweise schwer vorkommen. Das ist normal und wird sich mit der Zeit legen.

Pflanzen anbauen

Story of Seasons - Einsteiger-Guide: Heiraten, Tiere züchten und Pflanzen anbauen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 1/41/4
Story of Seasons überzeugt mit einer starken Neuerung: Mario-Items.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Je nach Saison könnt ihr verschiedene Pflanzen, Bäume und Früchte anbauen. Welche Pflanzen zu welcher Zeit im Jahr blühen, könnt ihr der Tabelle weiter unten im Guide entnehmen. Ist die Saison für eine Pflanze bei Story of Seasons abgelaufen, wird sie verwelken und ihr müsst aktuellere Pflanzen anbauen. Bedenkt dabei, dass es zu jeder Pflanze eine goldene Variante gibt, die euch beim Verkauf viel mehr Geld einbringt. Diese müsst ihr aber zunächst freischalten. Mit Dünger könnt ihr den Sternrang erhöhen. Eine wesentliche Neuerung bei Story of Seasons sind Mysteriöse Samen. Diese lassen folgende Items sprießen:

  • Supersterne
  • Feuerblume
  • Superpilz

Die Supersterne halten eure Feldpflanzen bis zu 30 Tage länger frisch und die Feuerblume lässt verrottete Pflanzen von euren Feldern sofort verschwinden. Wenn ihr einen Superpilz auf eurem Feld habt, dann werden alle anderen Pflanzen wesentlich schneller wachsen. Die folgende Tabelle zeigt euch, welche Pflanzen zu welcher Jahreszeit wachsen.

JahreszeitPflanzen
Das ganze JahrKaktus, Weizen, Sojabohnen, Lotuswurzel, Wasabi, Zuckerrohr, Chili-Schote, Flachs, Baumwolle, Gras und Reis
FrühlingRübe, Kartoffel, Kohl, Gurke, Erdbeere, Rosa Rose, Margerite, Tulpe und Nelke
SommerZwiebel, Kürbis, Tomaten, Paprika, Mais, Ananas, Wassermelone, Honigtau, Sonnenblume, Rote Rosen, Hortensien, Lilien und Hibiskus
HerbstSpinat, Bardock Wurzel, Karotten, Auberginen, Yam, Grüner Pfeffer, Anden Kartoffel, Nadeshiko, Weiße Rose und Gerbera
WinterDaikon, Chinesischer Senfkohl, Brokkoli, Schneeglöckchen, Enzian und Blaue Rose

Bei Story of Seasons könnt ihr neben den Pflanzen auch Bäume anbauen, die regelmäßig Früchte tragen. Darunter Apfel, Banane, Kirsche, Kakao, Kiwi, Muskat, Mango, Mandel, Olive, Orange, Pfirsich, Traube, Tee und Zitrone.

Händler: Freischalten und handeln

Eure erste Woche bei Story of Seasons gilt als Tutorial, bei dem euch eure Nachbarin Eda begleitet. Sie erklärt euch, wie das Spiel funktioniert und versorgt euch mit notwendigem Werkzeug. Wenn ihr euer Haus auflevelt, wird euch beim Stufenaufstieg ein Stall zur Verfügung gestellt. Am folgenden Tag wird euch Eda eure erste Kuh schenken.

Habt ihr ein höheres Level erreicht, werdet ihr eure Ernte nur noch bei Händlern verkaufen können. Der erste Händler, der bereit ist, eure Ware anzunehmen, ist in Seidenland. Weitere Händler werden freigeschaltet, wenn ihr fleißig eure Ernte verkauft. Dabei gelten folgende Freischaltkriterien:

  1. Hüttenland: Den Händler von Hüttenland schaltet ihr frei, wenn ihr beim ersten Händler Ware im Wert von 100.000 G verkauft habt.
  2. Sakuraland: Diesen Händler schaltet ihr frei, wenn ihr bei dem Händler von Hüttenland Ware im Wert von 200.000 G verkauft habt.

Braucht ihr spezielle Baupläne, Kochrezepte oder Samen, dann schaut regelmäßig bei den Händlern nach. Händler kaufen euch eure Ware zwar ab, versorgen euch aber auch mit notwendigen Materialien, die ihr nur dort bekommen könnt. Wie genau ihr alle Händler freischaltet, erfahrt ihr im entsprechenden Guide.

Heiraten: Bedingungen und Heiratsantrag

Wollt ihr bei Story of Seasons heiraten, müsst ihr eine Reihe von Bedingungen erfüllen und habt die Auswahl zwischen zwei Vorgehensweisen. Zunächst einmal müsst ihr mit der ausgewählten Person in einer Beziehung sein. Dies besiegelt ihr mit einem gebastelten Ring. Schaut euch dann alle Events an und baut euer Haus aus, sodass es zu einem großen Farmhaus wird. Ist mindestens ein Jahr vergangen, dann wird euch Dessie erklären, wie ihr bei Story of Seasons heiraten könnt. Genauere Informationen zu den Junggesellen, Junggesellinnen und den Blumenevents erfahrt ihr im entsprechenden Guide.

Bei der zweiten Möglichkeit muss euch euer Partner bzw. Partnerin einen Heiratsantrag machen, damit ihr ihn oder sie heiraten könnt. Folgende Bedingungen müssen hierfür erfüllt sein:

  • Die Person, die ihr heiraten möchtet, muss mindestens eine Blaue Blume besitzen.
  • Ihr müsst das violette und das graue Blumenevent gesehen haben.
  • Bastelt einen Ring und tragt ihn immer im Rucksack.
  • Übergebt mindestens 100 Geschenke.

An einem sonnigen Samstag oder Sonntag, der kein Feiertag sein darf, sprecht ihr die ausgewählte Person an und sie wird euch ihre Liebe gestehen. Jetzt könnt ihr euch den Bedingungen widmen, die ihr erfüllen müsst, um einen Heiratsantrag zu erhalten.

  • Schaut euch alle Events an.
  • Baut euer Haus zu einem großen Farmhaus aus.
  • Kauft eine blaue Feder und tragt sie im Rucksack bei euch.
  • Die auserwählte Person muss eine rote Blume besitzen.
  • Überreicht 150 Geschenke, wobei 30 davon Lieblingsgeschenke der ausgewählten Person sein müssen.

Trefft euch erneut mit der ausgewählten Person an einem sonnigen Samstag oder Sonntag und sprecht sie an. Sie oder er wird euch dann einen Heiratsantrag machen.