Es geht zügig voran mit dem nächsten Teil des Snowboardgames Stoked Rider des kleinen, österreichischen Entwicklerteams Bongfish.

Damit ihr immer mit der Entwicklung Schritt halten könnt, haben die Jungs nun ein Developement Diary (Entwicklertagebuch) gestartet. Im ersten Eintrag dreht sich alles um die Spielphysik, die bei den zukünftigen, rasanten Talfahrten eine ganz wichtige Rolle spielen wird. Dazu gibts auch ein kleines Demonstrationsvideo in unserer Moviesektion.

Allen Freunden des virtuellen Wintersports sei die kleine Lektüre ans Herz gelegt!

Stoked Rider: Alaska Alien ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.