Nun geht es an die Spurensicherung: Blutprobe vom Tisch entnehmen, Farbpartikel hinter der „falschen“ Tür, Blutspuren auf dem Mantel, Blutspuren am Rohr. Analysiert die Spuren und benachrichtigt Claire. Vorerst verlasst ihr den Raum durch den Aufzug, geht die Treppe wieder hoch zum Flur und geht von dort aus ins das erste Stockwerk. Oben angekommen unterhaltet ihr euch mit dem Sheriff und geht ins Brautzimmer.

Still Life 2 - Auf der Spur des Serienkillers: Unsere Komplettlösung knackt den Fall

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/30Bild 39/681/68
Der Raum, in dem der Alptraum begann.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Hier kommt das Spurensicherungskit wieder zum Einsatz, indem ihr folgende Spuren aufnehmt: Blutspuren der Bandage untersuchen, beim zerbrochenen Spiegel Fingerabdrücke sicherstellen, die Nachricht „Unter der Erde eingeschlossen“ entdecken. Somit ist auch dieser Raum „sauber“ und ihr geht ins Badezimmer, welches sich nebenan befindet.

Dort seht ihr einen Medizinschrank mit einem Rezept und einem Gegengift. Beides steckt ihr ein und sichert noch die Blutspuren neben der Badewanne und am Kopf dieser auch noch Faserproben. Dann noch den trockenen Schwamm abgreifen, und ihr könnt weiter. Im Flur des ersten Stockwerkes befinden sich zwei Türen: eine hölzerne- und eine metallische Tür. Mit dem Abrisshammer rückt ihr dem Schloss der hölzernen Tür, beziehungsweise der Tür selber, zu Leibe. Wenn ihr durch die Tür geht, befindet ihr euch auf dem Balkon.

Auf dem Geländer findet ihr einen Störsender. Auf ihm könnt ihr einen Kaugummi entdecken, an euch nehmen und analysieren. Zusätzlich solltet ihr noch den Computerschlüssel am Gerät benutzen, um Genaueres rauszubekommen. Nach diesem Fund erstattet nochmals Claire Bericht und geht wieder zurück ins den Flur. Dort befindet sich ein Schrank, den ihr selbstverständlich öffnet und weitere Haarproben entdeckt. Soweit habt ihr das Haus schon mal durch, doch im Keller finden sich sicher noch weitere Beweismittel.

Still Life 2 - TrailerEin weiteres Video

Geht also wieder zurück in die Leichenhalle, dort durch die Tür und die Treppe hinunter. In diesem Raum solltet ihr einmal den Boden untersuchen, denn es finden sich einerseits Schleifspuren darauf und andererseits findet ihr eine größere Menge Blut zum Analysieren. Der nächste Raum ist der Elektrostuhlraum ohne Elektrostuhl. Dort solltet ihr den euch schon bekannten Schalter auf „I“ stellen und den Schaltkasten öffnen. Darin findet ihr eine Glühbirne für euer Inventar und ein paar Fingerabdrücke für euer Archiv.

Still Life 2 - Auf der Spur des Serienkillers: Unsere Komplettlösung knackt den Fall

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/30Bild 39/681/68
Bei diesem Anblick befürchtet Paloma die Nächste zu sein.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im letzten Raum gibt es auch wieder einige Sachen zu entdecken. Zunächst die Blutspuren auf der Matratze, die es auch wieder zu analysieren gilt. Dann könnt ihr noch am Wasserhahn den trockenen Schwamm nass machen und vor der Spüle findet ihr das Halsband von Hernandez. Fotografiert noch die Zeichnungen an der Wand und schiebt das Bettgerüst zur Seite. An der Wand findet ihr danach eine weitere Nachricht des Killers.

Steigt nun auf das Bett. Öffnet den Verbandskasten, und es wird euch eine Schlange attackieren. Dagegen hilft nur eins und zwar das Gegengift, welches ihr vorhin eingesammelt habt. Nachdem es euch wieder gut geht, begebt ihr euch wieder nach draußen zum Sheriff und sprecht sie auf das Rezept an.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: