Nun befindet ihr euch in der Leichenhalle. Schaut euch etwas im Raum um. Ihr werdet seltsame Kacheln entdecken, auf dem „OP-Tisch“ findet ihr Spurensicherungs- pulver und ein Skalpell. Nun schüttet ihr das Pulver in die dafür vorgesehene Flasche und geht in den „Aufwachraum“ zurück. Dort ist ein Wasserhahn, mit dem ihr die Flasche noch zusätzlich füllt. Des Weiteren ist dort eine Tafel mit den Zahlen „2324“. Geht zum Spiegel und benutzt den Draht an den Löchern wie es euch die Zahlenkombination vorgibt: 2x am ersten Loch, 3x am zweiten, 2x am dritten, 4x am letzten.

Bei diesem Anblick befürchtet Paloma die Nächste zu sein.

Ihr könnt nun das Halsband abnehmen. Geht zurück in die Leichenhalle. Dort benutzt ihr euer Audiogerät, um die Aufnahmen abzuhören. Der Nummerncode, den ihr braucht, besteht aus den Datumsangaben: 1022 – 0229 – 0113

Still Life 2 - TrailerEin weiteres Video

Es öffnen sich die Schubläden und innen befinden sich Schaufensterpuppen. An ihren Füßen befinden sich Schilder mit Buchstaben drauf: PEH! Wenn ihr nun die „seltsamen“ Kacheln mit dem Spray besprüht, erscheint ein „Press Here“. Es beginnt ein Countdown und ihr müsst nun P, E und H eingeben, um diesen zu stoppen. Hoffnungsvoll geht ihr zur Tür, doch sie ist zugemauert!

Endlich frei oder doch nur Trug?

Benutzt den Feuerlöscher, um die „Kuh-Tür“ einzureißen, doch dahinter ist es einfach zu dunkel. Also geht zurück zum Raum mit dem Elektrostuhl und nehmt aus dem Sicherungsschrank die lose Birne. Diese könnt ihr in der Leichenhalle beim „Essensaufzug“ einbauen, um genügend Licht für weitere Handgriffe zu haben. Verwendet nun das Skalpell und den Metalldraht, um den Stromkreis zu schließen und nach oben zu fahren. Verlasst das Haus so schnell wie möglich. Ihr habt euch eine weitere Zwischensequenz erarbeitet. Viel Spaß!

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: