Nun räumt ihr eines der Holzbretter etwas beiseite und benutzt euren neuen elektronischen Schlüssel um die Tür zu öffnen. Wenn ihr nun einige Treppen hinunter geht, gelangt ihr ins Labor des Killers. Dort könnt ihr schon mal das Transformatorkabel und einen Lautsprecher vom Tisch nehmen. Danach untersucht den Tisch und ihr werdet die persönlichen Besitzgüter, sowie eine Akte von Frau Hernandez finden.

Still Life 2 - Auf der Spur des Serienkillers: Unsere Komplettlösung knackt den Fall

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/30Bild 39/681/68
Die vom Killer aufbewahrte Leiche.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In der Schublade entdeckt ihr auch gleich eine Doktorarbeit, was ihr sofort Claire berichten müsst. Schaut euch nach dem Telefonat noch etwas um. Ihr könnt zum Beispiel eine Probe der Blutlache auf dem „OP-Tisch“ nehmen. Im Kühlfach entdeckt ihr eine Leiche einer jungen Frau, von der ihr eine Hautprobe untersuchen solltet. Auf der anderen Seite des Tisches befindet sich ein Schrank, welcher mit dem Schlossknacker zu öffnen ist. Im Inneren sind weitere Blutspuren zu registrieren.

Geht nun zum Computertisch. Das erste, was euch auffällt ist, dass das Telefon funktioniert. Danach schaltet ihr den Computer ein und bemerkt, dass er mit einem Passwort geschützt ist. Für weitere Informationen solltet ihr den Computerschlüssel am Computer verwenden. Mit den technischen Informationen geht ihr zu Garris, doch er kann euch auch nicht helfen. Vielleicht hilft euch Claire weiter. Ihr besprecht einige Dinge über Hawker und begebt euch wieder zurück in den Heizungskeller. Hier erhaltet ihr nun einen Anruf von Claire, die den Namen eines Verdächtigen hat: David Karson.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: