Geht daraufhin zu Hawker, der sich im Wohnzimmer befindet, schließt Frieden mit ihm und bittet ihn um Hilfe bezüglich des Computers im Keller. Für ihn scheint es kein Problem zu sein, den Computer zu hacken. Ihr solltet als erstes im Internet nach der Anleitung für Fisheye 460-F01 suchen, diese ausdrucken und aufsammeln. Danach durchstöbert ihr die Daten im Computer und begebt euch hoch zu Garris im ausgebrannten Zimmer.

Still Life 2 - Auf der Spur des Serienkillers: Unsere Komplettlösung knackt den Fall

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/30Bild 39/681/68
Für weitere Untersuchungen geht es nach draußen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Sprecht Garris auf das Gerät an und er wird euch sagen, dass er eine Anleitung braucht. Diese habt ihr, clever wie ihr seid, schon längst dabei und übergebt sie ihm. Nun repariert er die Konsole, und wir können eine Stimme und Tonfetzen aufnehmen und analysieren. Nun solltet ihr wieder zurück in den Keller an den PC und weiter die Festplatte untersuchen.

Schaut euch „Fotos und Videos“ an danach die Kameraüberwachung. Geht daraufhin auf „Zugangskontrolle“ und versucht die östliche Luke zu öffnen. Wir verwenden als Passwort die Nummernkombination die auf dem Bunkerschild stand, doch das schein nicht zu reichen. Also gehen wir auf den „Codes“-Ordner, aber die Datei ist verschlüsselt. Das ist ein Fall für euren Computerschlüssel und wie von Zauberhand lässt sich die Datei nun doch lesen.

Still Life 2 - Auf der Spur des Serienkillers: Unsere Komplettlösung knackt den Fall

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/30Bild 39/681/68
Seht euch vor! Es ist eine Falle des Mörders!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Es kommt eine Liste mit Namen und Nummern zum Vorschein. Seht sie euch genau an und ihr erkennt, dass bei der Ostluke noch ein +D55 steht. Also probiert es noch mal mit der Schildnr+D22 aus und - siehe und staune - sie ist offen. Wir gehen nach oben und der Sheriff kommt uns entgegen. Gemeinsam verlassen wir das Haus.

Es startet eine Filmsequenz, die die Situation um einiges ändern wird! Nach der Szene habt ihr erneut einen Flashback und seid wieder bei Richard. Schaut euch das Kunstwerk an, welches er gerade enthüllte und sprecht mit ihm. Er gesteht seinen Wahnsinn, die Szene bricht erneut ab, und wir agieren nun wieder mit Paloma.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: