Ihr werdet durch ein Handyklingeln aus euren Träumen gerissen: Es ist Claire. Besprecht mit ihr alle Einzelheiten der Untersuchungs- ergebnisse und verabschiedet euch danach von ihr. Währenddessen läuft im Fernsehen eine Reportage über den „Ostküsten-Killer“. Paloma Hernandez berichtet ausführlich und nimmt kein Blatt vor den Mund. Nachdem Ende der Reportage und entsetzt über die „Lästerattacke“ von Frau Hernandez, bekommt ihr einen Anruf.

Lästerschwester Paloma Hernandez persönlich ruft an und möchte euch einen Deal vorschlagen. Sie möchte euch mit Informationen versorgen und fordert eine Gegenleistung dafür. „Leicht“ angesäuert schlagt ihr das Angebot ab und beendet das Telefonat, worauf eine weitere Cutszene folgt.

Still Life 2 - Auf der Spur des Serienkillers: Unsere Komplettlösung knackt den Fall

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/30Bild 39/681/68
Der Mörder entführt Frau Hernandez und dokumentiert dieses.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ihr übernehmt nun die Rolle der Reporterin Paloma Hernandez und findet euch in einem runtergekommenen Raum wieder. Ebenfalls im Raum befindet sich der Mörder, der euch gerade mit einer Kamera filmt. Jeglicher Versuch, den Mörder anzuflehen, ist erfolglos, und er verlässt den Raum, um sich um den Informanten zu kümmern. Neben euch auf der Kommode befindet sich ein Spiegel und ihr könnt sehen, dass ihr eine Art technisches Halsband tragt. In der Kommode findet ihr noch eine Nagelfeile, die ihr sicher noch gebrauchen werdet.

Schaut euch noch etwas im Raum um, was man vielleicht noch gebrauchen könnte, wie zum Beispiel die Fernsehantenne. Und wo ihr schon mal dabei seid, könnt ihr auch gleich das Fernseherkabel herausreißen. Mit der Nagelfeile schraubt ihr als Nächstes das Verdeck eines der Sensoren auf und öffnet dieses. Danach betätigt ihr via Antenne den Stormschalter und verbindet das herausgerissene Kabel mit dem Stormkreis des Sensors, um einen Kurzschluss zu provozieren.

Still Life 2 - TrailerEin weiteres Video

Ihr könnt euch nun frei bewegen und geht gezielt zum Ofen. Dort entdeckt ihr ein Prospekt im Inneren und daneben einen Schürhaken. Diese wird gleich mal an dem verbarrikadierten Fenster ausprobiert. Nun ist das Fenster offen, doch es ist zu hoch, um einfach raus zuspringen. Also lagert eure Gegenstände in den Schrank und nehmt die Matratze. Schmeißt diese aus dem Fenster und springt hinaus.

Still Life 2 - Auf der Spur des Serienkillers: Unsere Komplettlösung knackt den Fall

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/30Bild 39/681/68
Wie beim BBQ: Den Sensor immer schön "gut durch"!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Unten angekommen entdeckt ihr ein Fahrzeug, jedoch ist dieses abgeschlossen. Also seht euch weiter um. Halb hinter dem Haus findet ihr eine Leiter, über die ihr wieder nach oben in eurer „Gefängnis“ gelangt. Dort holt ihr euch euren Schürhacken wieder und geht wieder zum Wagen. Mit dem Schürhaken ist jedes Schloss kein Problem mehr.

In der Fahrerkabine findet ihr euer Handy und einen kleinen Schlüssel. Mit diesem könnt ihr den Werkzeugkasten auf der Ladefläche des Autos öffnen und das Ladegerät entnehmen. Geht wieder nach oben, denn dort gibt es eine Steckdose um euer Handy aufzuladen. Ihr müsst nur das Ladegerät von dem anderen Mobilfunkgerät trennen und eures anschließen. Ihr ruft McPherson an und es startet eine weitere Zwischensequenz.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: