Die FBI-Agentin Victoria McPherson wird von einem einzigen Gedanken gequält: Dass der Serienkiller, den sie am Ende des ersten Teils angeschossen hatte, immer noch am Leben sein und weiter morden könnte, da seine Leiche nie gefunden wurde. Auch wenn das FBI die Akte geschlossen hat, sucht sie weiter verzweifelt nach dem letzten Puzzleteil, um das Rätsel endgültig zu lösen und Ruhe zu finden.

Wenn auch ihr schlaflose Nächte beim Brüten über so manches Rätsel verbringt, dann könnt ihr jetzt endlich Ruhe finden. Denn hier ist unsere Still Life 2 Komplettlösung.

Still Life 2 - TrailerEin weiteres Video

Nach einer kleinen Einführung in die Geschichte und einem Dialog zwischen Victoria und der Gerichtsmedizinerin Claire findet ihr euch in ihrer Wohnung mit jeder Menge Artikeln zum Mörder wieder. Lest euch zunächst durch die Fakten, die im Raum verstreut sind. Anschließend solltet ihr einen Blick auf den Laptop im Raum werfen. Doch irgendwie fehlt was: Genau! Strom!

Still Life 2 - Auf der Spur des Serienkillers: Unsere Komplettlösung knackt den Fall

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/30Bild 39/681/68
McPherson lässt sich nochmals alle Fakten durch den Kopf gehen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Also nehmt das im Raum befindliche Ladekabel und schließt den Laptop an und – „Tada!“ – es klappt. Zunächst sucht ihr euch durchs Internet und findet einige interessante Fakten. Doch danach müsst ihr an euer Handy gehen und das FBI-Datenbankpasswort heraussuchen, welches euch Claire geschickt hat. Mit dem Passwort durchsucht ihr nun die FBI-Datenbank. Erschreckende Tatsachen werden aufgedeckt, die euch zwingen wieder nach Chicago zurück zu fahren.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: