Der Release des düsteren Point & Click-Abenteuers Still Life verschiebt sich vom 18. April auf den 09. Mai. Als Grund für die Verschiebung nennt der deutscher Vertriebspartner Flashpoint aufwendige Lokalisationsarbeiten sowie die umfangreiche Erstellung der interaktiven Website, die Microids' Grusel-Saga einläutet und begleitet.



Unter www.stilllife-game.com startet ab sofort das Vorspiel und damit das erste von insgesamt drei Kapiteln eines abgeschlossenen Singleplayer-Abenteuers. Adventure-Fans lernen die Vorgeschichte zu Still Life, ihre Haupt-Protagonistin und deren Denkweise kennen. Ein innovatives Editorial, das kriminalistisches Gespür schult und das Grauen mit großen Schritten näher kommen lässt … Pünktlich zum Release im Mai startet dann die zweite Ermittlungsphase und öffnet einen neuen Vorhang zum beklemmend faszinierenden Schreckensuniversum. Das Adventure bietet online eine eigene Welt, ein virtuelles Ermittlungsbüro mit eigener Zeitung, Internet-Provider und reger Email-Korrespondenz. Über 50.000 Wörter interaktiver Spielspaß sagen alles: Da wartet eine lange Spielerfahrung und versüßt die Wartezeit auf auf angenehme Weise. Das Web-Abenteuer zum Adventure, packend und ein Internet-Erlebnis der besonderen Art. Für dieses Gänsehaut- Präsent lohnt sich das Warten, soviel steht fest!

Still Life ist für XBox und seit dem 09. Mai 2005 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.