In der nur in Japan erhältlichen Limited Edition zum Mech-Spiel Steel Battalion Heavy Armour bekommen Spieler die passende Ausrüstung, um sich noch stärker ins Spiel hineinversetzen zu können.

Steel Battalion: Heavy Armor - Mit japanischer Limited Edition wird man zum vollwertigen Mech-Commander

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSteel Battalion: Heavy Armor
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 31/321/32
Das Bundle ist nur in begrenzter Stückzahl erhältlich
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Limited Edition enthält neben dem Spiel noch den Soundtrack und ein Buch über die Spielwelt. Hinzu kommt eine Militärjacke, ein Helm sowie eine Beintasche, um den Look von Hauptcharakter Sgt. Powers zu vervollständigen. Der Preis liegt bei 35.000 Yen, umgerechnet also ungefähr 322 Euro.

Damit übertrifft die Edition im Preis sogar noch das erste Steel Battalion, das damals zusammen mit einem übergroßen Controller speziell für das Spiel ausgeliefert wurde.

Dieser Controller wird in Heavy Armour nicht mehr unterstützt, dafür sorgt Kinect für mehr Interaktion im Cockpit. Mit entsprechenden Gesten werden allerlei Knöpfe gedrückt und Hebel umgelegt, die natürlich alle ihre Funktionen erfüllen. Auch mit der Crew gilt es zu interagieren. Der Mech selbst, bzw. VT oder Vertical Tank, wie der Stahlkoloss im Spiel heißt, wird dabei mit dem normalen Xbox-Controller gesteuert.

Erscheinen wird Steel Battalion Heavy Armour in Europa am 22. Juni exklusiv für Xbox 360. Die Kinect-Kamera ist dabei eine Voraussetzung, ohne die Bewegungssteuerung kann nicht gespielt werden.

Steel Battalion: Heavy Armor - Neue Screenshots

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (5 Bilder)

Steel Battalion: Heavy Armor - Neue Screenshots

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 26/311/31
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Steel Battalion: Heavy Armor ist für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.