Valve will seine Spieleplattform Steam noch transparenter machen. Dabei geht es vor allem um den Support, der in der Vergangenheit von den Spielern häufiger kritisiert wurde. Nun hat das Unternehmen eine Seite eingerichtet, die die aktuelle Auslastung des Steam-Supports zeigt und klarmacht, dass diese alle Hände voll zu tun haben.

Steam - So beschäftigt ist der Support wirklich

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 15/181/18
Steam möchte in Support-Fragen noch transparenter werden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf der neuen Steam-Seite könnt ihr euch ansehen, wie viele Anfragen pro Tag eingereicht werden. Dabei steigt die Zahl gerne mal über 100.000 Tickets pro Tag. Kein Wunder also, dass ein Teil davon zunächst unbeantwortet bleibt. Jedoch ist dieser Anteil noch ziemlich gering bei einer solchen Flut von Support-Anfragen auf Steam. Seit Februar ist die Zahl der unbeantworteten Anfragen zudem stetig gesunken, während die Flut an Anfragen kaum eingebrochen ist.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Die größten Support-Herausforderungen

Bei den täglichen Anfragen handelt es sich meist um Rückgabefragen. Danach reihen sich noch Account- und Sicherheitsfragen ein. In 90 Prozent der Fälle kann laut Valve das Problem innerhalb weniger Stunden gelöst werden. Bei Sicherheitsfragen ist dies allerdings - aufgrund der erhöhten Verifikationen - etwas schwieriger und kann mehr Zeit in Anspruch nehmen. Die Seite zeigt zwar, wie viele Anfragen gelöst wurden, jedoch nicht, wie zufrieden die Kunden damit waren. Vielleicht wird Valve diese Anzeige zu einem späteren Zeitpunkt noch einfügen.