Wer den Pro-Controller der Nintendo Switch am liebsten nutzt, um Games auf der neuen Konsole zu zocken und diesen auch für andere Spiele einsetzen will, darf sich freuen. Denn Steam hat einen neuen Beta-Client veröffentlicht, der das Eingabegerät der Nintendo Switch offiziell unterstützt.

Ob auch irgendwann die Joy-Cons auf Steam funktionieren werden?

Nintendo Switch - Präsentation 2017: 1 - 2 Switch (Das können die Controller)2 weitere Videos

Um an der Beta von Steam teilzunehmen, müsst ihr nicht Mal viel tun. Aktiviert lediglich in den Einstellungen die Beta-Option und schon lädt das Update automatisch herunter. Den Pro-Controller der Nintendo Switch könnt ihr dank eines Assistenten schnell auf eure eigenen Bedürfnisse konfigurieren und so für jedes Spiel individuell gestalten. Besonders cool: Auch die Gyrosteuerung des Controllers wird unterstützt. Durch Neigen des Gamepads könnt ihr also ebenfalls Befehle im Spiel auslösen.

Aktuell noch eine Beta

Natürlich muss in der Testphase noch mit einigen Problemchen gerechnet werden. So berichten einige User, dass die Verbindung hin und wieder abbricht oder Eingaben nicht registriert werden. Noch wird es wohl einige Verbesserungen brauchen, bis der Pro-Controller gänzlich fehlerfrei funktioniert. Wer sich diesen technischen Herausforderungen nicht stellen will, sollte einfach auf das Update für die richtige Version von Steam warten.