In der ersten Jahreshälfte haben Steam-Käufer vor allem in Portal 2 und zwei bekannte Indie-Titel investiert, schätzt das Marktforschungsunternehmen FADE.

Steam - Portal 2 und Indie-Titel im ersten Halbjahr top

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/22Bild 151/1721/172
Wenig überraschend führt Portal 2 die Liste an
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Portal 2 soll sich auf Steam über 1,1 Milionen Mal verkauft haben, das Action-RPG Magicka über 750.000 Mal. Für das erst im Mai erschienene Terraria, das vor allem vom Minecraft-Boom profitiert hat, schätzt FADE die Verkaufszahlen bei 580.000 Stück ein.

Der Gesamtumsatz im ersten Halbjahr wird mit 468 Millionen US-Dollar angegeben, eine Steigerung von 42 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Geschätzte Steam Top 10 für das erste Halbjahr 2011 nach Verkaufszahlen:

  1. Portal 2 (Valve) - 1.128.000 Stück (56,4 Millionen USD)
  2. Magicka (Paradox Interactive) - 789.000 Stück (6,2 Mio. USD)
  3. Terraria (Re-Logic) - 580.000 Stück (5,8 Mio. USD)
  4. Counter-Strike (Valve) - 399.000 Stück (2,7 Mio. USD)
  5. Total War: Shogun 2 (SEGA) - 326.000 Stück (15,1 Mio. USD)
  6. Monday Night Combat (Uber Entertainment) - 264.000 Stück (2,9 Mio. USD)
  7. Brink (Bethesda Softworks) - 256.000 Stück (13,5 Mio. USD)
  8. Battlefield: Bad Company 2 (Electronic Arts) - 250.000 Stück (4,2 Mio. USD)
  9. Warhammer 40k: Dawn of War 2 – Retribution (THQ) - 224.000 Stück (13,0 Mio. USD)
  10. Borderlands (2K Games) - 204.000 Stück (1,6 Mio. USD)