Steam hat in diesem Jahr ordentlich zugelegt. Die Spieleplattform von Valve ist beliebt wie nie zuvor. Und gerade jetzt - zurzeit, in der die Sales jeden Monat vor der Tür stehen - sammeln sich viele User auf Steam. Das hat nun wieder zu einem neuen Rekord für die Plattform geführt.

Steam - Neuer Spielerrekord für Valves Plattform

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 143/1511/151
Die Beliebtheit von Steam reißt einfach nicht ab.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im April meldete Valve, dass Steam mehr als 14 Millionen gleichzeitige User erreichen konnte. Diese Zahl wurde bereits im September auf 15 Millionen und im Oktober auf 16 Millionen korrigiert. Nun hat Valve mit Steam die nächste Marke erreicht. An diesem Wochenende waren 17.686.886 Spieler gleichzeitig auf Steam eingeloggt und 6,9 Millionen davon haben auch wirklich gespielt. Bei solchen Zahlen und noch einem weiteren bevorstehenden Steam-Sale ist es wohl nur eine Frage der Zeit, bis die 18-Millionen-Marke durchbrochen wird. Vielleicht passiert dies sogar noch gegen Ende des Jahres. Wir halten für euch natürlich die Augen offen.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Die großen Spielermagneten

In diesem Jahr dürfte vor allem PlayerUnknown's Battlegrounds für einen enormen Anstieg der Spielerzahlen gesorgt haben. Circa zwei Millionen gleichzeitige Spieler fallen allein auf den Titel von Bluehole. Auch hier ist die nächste Hürde mit drei Millionen nicht allzu weit entfernt. Diese könnte schon erreicht werden, wenn die Release-Version 1.0 für PUBG veröffentlicht wird.