Valve hat die Steam-Beta wieder einmal aktualisiert und mit einem neuen Feature ausgestattet. So ist es nun möglich, mit einem einfachen Tastendruck einen Screenshot zu erstellen und online zu veröffentlichen.

Steam - Neue Beta bringt Screenshot-Funktion mit sich

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSteam
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 151/1521/1
Steam wird um eine weitere Funktion bereichert
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Manche Spiele besitzen eine integrierte Screenshot-Funktion, bei anderen werden Tools wie zum Beispiel Fraps benötigt. Natürlich lässt sich auch mit der Druck-Taste das aktuelle Geschehen einfangen, doch dann muss das Bild erst einmal in ein Grafikprogramm kopiert werden.

Einfacher macht es nun Valve, denn mit einem Druck auf F12 (kann in den Einstellungen geändert werden) wird in fast jedem Spiel ein Screenshot erstellt. Lediglich sehr alte Titel, die noch auf DirectX 8 oder früheren Versionen der Grafikschnittstelle basieren, werden nicht unterstützt.

Je nach Einstellungen wird der Screenshot entweder nach dem Verlassen des Spiels in die Steam Cloud hochgeladen, oder ihr macht es manuell direkt im Spiel durch das Steam Ingame-Menü.

Auf eurer persönlichen Community-Seite könnt ihr die Bilder dann verwalten und euch entscheiden, welche öffentlich zu sehen sein sollen.

Um an der Steam-Beta teilzunehmen, öffnet euer Einstellungen-Fenster und wählt unter Beta-Teilnahme das "Beta Update" aus.