Valve hat damit begonnen, eine Mobile-Version von Steam Guard zu testen – extra dafür hat man eine Steam-Gruppe eingerichtet. Mit dieser mobilen Version möchte Valve noch mehr Schutz für den Account der Nutzer bieten.

Steam - Mobile-Version von Steam Guard: Valve testet zusätzlichen Schutz

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 151/1541/154
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bei Steam gibt es bereits eine Zwei-Stufen-Sicherheit: hier reicht nicht mehr nur das Passwort für das Konto aus, sondern man erhält via E-Mail einen Code für eine zusätzliche Autorisierung. Das ist nur einmal notwendig, wenn man sich von einem Gerät anmeldet, das unbekannt ist bzw. von dem man sich bisher noch nicht eingeloggt hat.

Allerdings ist die Authentifizierung via E-Mail nicht die eleganteste Möglichkeit. Daher will Valve künftig einen "Mobile Authenticator" anbieten, der sich aktuell in der Beta-Phase befindet. Der Test läuft momentan nur auf Android-Geräten, später soll auch eine Version für iOS folgen.

Seid ihr nun an der Beta interessiert, dann tragt euch mit in der weiter unten verlinkten Steam-Gruppe als Mitglied ein. Wenn euch das Glück hold sein sollte, werdet ihr für den Test ausgewählt. Im Anschluss muss man einfach nur die Steam-App auf sein Handy laden und kann dort in den Einstellungen die Funktion aktivieren.