In so manch einem Steam-Account steckt mittlerweile ein halbes Vermögen. Intensive PC-Gamer haben ein großes Arsenal an Spielen in ihrem Account gespeichert. Mittlerweile speichern über 125 Millionen aktive Nutzer ihre Games über die Spiele-Plattform Steam. Wo man früher noch haptisch die Disks im Regal zu stehen hatte, so läuft nun alles digital. Doch vielen stellt sich die spannende Frage, wo der eigene Steam-Account derzeit Wert-technisch so steht. In unserem Guide verraten wir euch, wie ihr mithilfe eines Steam-Calculators euren Steam-Account-Wert ermitteln könnt. Hier erfahrt ihr ebenfalls, wie hoch eure Gesamt-Spieldauer ist bzw. war.

Steam - SUMMER SALE!11elf

Wie viel ist mein Steam-Account wert und wie viele Stunden oder Tage habe ich schon gezockt?

So einige Seiten im World Wide Web bieten einstweilen Steam-Calculatoren an. Dazu gehört zum Beispiel auch diese: www.steamdb.info/calculator/:

  1. Hier müsst ihr in das entsprechende Feld eure Steam-ID, die Community-ID oder eure Profil-URL eingeben.
  2. Wählt in dem Dropdown-Menü nun noch die richtige Währung aus.
  3. Klickt nun auf „Get disappointed in your life“, um die Kalkulation eures Steam-Accounts zu starten.

Steam - Account-Wert berechnen: Steam-Calculator

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 6/81/8
Steam-Account-Wert: Über solch einen Steam-Calculator könnt ihr zum Beispiel berechnen, wie viel euer Steam-Account ungefähr wert ist.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Daraufhin erhaltet ihr einige interessante Statistiken zu eurem Steam Account. Sensible Daten, wie private Informationen sind dabei im Übrigen nicht sichtbar. Ihr könnt hier vor allem einsehen welche Spiele ihr quasi durchgesuchtet habt, also wie lange ihr, welche Games gespielt habt. Außerdem zeigt euch der Steam Calculator einen ungefähren Preis an, den euer Steam-Account wert ist. Doch diese Zahl solltet ihr lediglich als Richtwert ansehen.

Was nämlich die Berechnung vom Steam-Account-Wert angeht, so sind die Steam-Calculatoren meistens nicht so zuverlässig. Das liegt daran, dass sie dafür in der Regel die aktuellen Preise der Spiele heranziehen und daraus den Account-Wert berechnen. Sie kennen also nicht den wahren Preis, den ihr damals für das jeweilige Game bezahlt habt. Da die Gaming-Preise bei Steam oft schwanken, weil es regelmäßige Angebote – wie den Summer Sale – gibt, bei denen Steam-User gern zuschlagen und eben auch Portale, wo man die Keys noch günstiger bekommt, weil sie „vom LKW gefallen sind“, ist eine genaue Ermittlung des Steam-Account-Werts leider kaum möglich.

Steam - Account-Wert berechnen: Steam-Calculator

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 6/81/8
Über solche Statistiken könnt ihr einsehen, welche Games ihr über Steam wie lange gespielt habt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie lange habt ihr oder eure Clan-Freunde vor einem Spiel gesessen?

Interessant ist allerdings, zu sehen, welche Spiele ihr am meisten gespielt habt und welche eher Steam-Leichen sind, die irgendwo ganz weit unten vergammeln und lediglich ein Spontan-Kauf waren oder euch nicht gefielen.

Diese Daten könntet ihr übrigens auch von anderen Steam-Nutzern einsehen, da ihr ja lediglich ihre Steam-ID benötigt. So habt ihr die Möglichkeit, fix mal nachzuschauen, welche Game-Favoriten euer bester Kumpel oder eure Geschwister haben.

Hacks beim Steam-Calculator?

Ihr braucht keine Sorgen haben, in der Regel nutzen Steam-Calculatoren zur Ermittlung eures Steam-Accounts eher keine Hacks. Die Daten zum Nutzerverhalten könnt ihr sogar über die Übersicht auf der Steam-Plattform selbst einsehen. Geht dafür einfach zu dem gewünschten Profil in eurer Freunde-Liste und wählt rechts nun „Spiele“ aus. Dort erscheint dann eine Auflistung der bisher gespielten Games samt Spielzeit.