Eine neue Steam-Hardware-Umfrage hat Details zu den Betriebssystemen der Gamer ans Tageslicht gebracht. Demnach benutzen mittlerweile 45 Prozent aller Steam-Spieler das neue Windows 10 auf ihrem Rechner. Doch diese Zahl dürfte sich noch einmal in diesem Monat deutlich ändern.

Steam - Fast die Hälfte aller Spieler nutzt Windows 10

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 5/81/8
Windows 10 wird immer beliebter, wenn man der Steam-Umfrage glaubt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Zahl der Windows 10- und Steam-Nutzer ist in den letzten drei Monaten enorm angestiegen. Vor diesem Zeitraum war die Prozentzahl der User etwa bei 38 Prozent, während sich Windows 7 immer noch mit knapp 40 Prozent durchsetzen konnte. Nun hat sich das Blatt aber gewendet und Windows 10 hat auf Steam die Nase vorn.

Windows immer noch Spitzenreiter

Dabei macht Windows - egal in welcher Version - weiterhin den Hauptanteil als Betriebssystem aus. Etwa 95 Prozent nutzen dieses OS, um auf Steam zuzugreifen. Die Anzahl an Windows 10-Nutzern dürfte sich im Laufe des Monats aber noch einmal deutlich erhöhen. Denn Ende Juli läuft das kostenlose Update-Programm aus, mit dem Microsoft seit Monaten das neue Betriebssystem anpreist.

Windows XP- und Windows 7-User haben noch bis zum 29. Juli die Möglichkeit ohne weitere Kosten auf Windows 10 aufzurüsten. Wir vermuten, dass viele Gamer dies erst kurz vor dem Ablauf der Frist erledigen werden.

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

Aktuellstes Video zu Steam

Steam - SUMMER SALE!11elf