Scheinbar will Valve künftig eine Kindersicherung in Steam integrieren, wie zumindest die Aussage eines Mitarbeiters andeutet.

Steam - Arbeitet Valve an einer Kindersicherung für Steam?

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSteam
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 151/1521/152
Kommt demnächst eine Kindersicherung?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bei einem Steam-User wurde der sogenannte Kid Mode offenbar versehentlich aktiviert, wodurch dieser nach einer festgelegten PIN gefragt wurde, um das Ganze wieder zu entsperren. Valve-Mitarbeiter "philipla" meldete sich darauf im Forum zu Wort und bat um mögliche Details zu den Umständen. Schließlich sollte das laut seiner Aussage definitiv nicht passieren.

Ein anderer User sagte daraufhin: "Ich wusste nicht, dass Steam eine Elternkontrolle hat." Schließlich reagierte der Valve-Mitarbeiter folgendermaßen: "Das sollte es noch nicht."

Jedenfalls sprach philipla später mehrmals vom "Kid Mode", so dass es sicher außer Frage steht, dass sich bei Valve hierzu etwas in Entwicklung befinden könnte. Es ist wohl ohnehin nur ein logischer Schritt, den Valve da gehen würde - und vielleicht auch ein weiterer Schritt in Richtung "Steam Box". Sämtliche aktuellen Konsolen sowie die Next-Gen verfügen über ein solches Feature.

Auch zeigt das weiterhin, dass sich Steam immer mehr in diese Richtung bewegt - nämlich die Eroberung des TV-Bildschirms.