Entwickler und Publisher Stardock wirft einen Blick zurück auf das Jahr 2010 und gibt einen kleinen Ausblick auf 2011.So können wir in diesem Jahr mit mindestens drei großen Ankündigungen bezüglich zukünftigen Pläne für den PC rechnen.

Stardock - Will 2011 drei große Ankündigungen machen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 1/91/9
Wird Sins um ein weiteres Addon erweitert oder steht vielleicht eine Fortsetzung an?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zudem wird Stardock auf der GDC 2011 mehrere Ankündigungen im Zusammenhang mit Free2Play-Spielen machen, die nicht nur dem eigenen Unternehmen, sondern auch anderen Entwicklern helfen sollen.

Zur Strategie-Serie Sins of a Solar Empire will man ebenfalls „einige wichtige Ankündigungen“ machen.

Zurückblickend spricht man noch einmal die Probleme mit dem Launch von Elemental - War of Magic an. Technische Fehler konnte man zwar schnell beheben, das eigentliche Spiel blieb aber hinter den Erwartungen zurück. Die Fehler wurden jedoch erkannt und Maßnahmen ergriffen, damit so etwas in Zukunft nicht mehr passiert.

Sins of A Solar Empire: Trinity (Hauptspiel mit den beiden Addons) wird als großer Erfolg beschrieben und Anfang 2011 wird noch ein großes Update erscheinen.

Die Impulse-Download-Plattform (ähnlich wie Steam, jedoch kein Client benötigt) ist 2010 ebenfalls gewachsen und soll etwa 3 Millionen Nutzer haben. Impulse: Reactor - bietet unter anderem eine DRM-Lösung, Achievements, DLC-System, Matchmaking, etc. (ähnlich wie Steamworks) - soll in diesem Jahr auch anderen Entwicklern zugänglich gemacht werden.