Wartet ihr gebannt darauf, endlich in Stardew Valley mit euren Freunden auf die Farm zu pilgern? Die Wartezeit ist fast vorbei. Denn schon Anfang August soll der große Patch erscheinen. Doch nicht alle Plattformen werden gleichermaßen bedient.

Der Multiplayer-Trailer zu Stardew Valley:

2 weitere Videos

Zunächst wird das Multiplayer-Update nur für Linux- und Max-Geräte sowie die PC-Version von Stardew Valley erscheinen. Wann genau die Konsolenversionen des Farming-Spiels mit einem Multiplayer betraut werden, steht noch im Raum. Vermutlich wird die Verifizierung des Patchs durch die Konsolenhersteller noch eine Weile dauern. Angeblich soll die Nintendo Switch-Version von Stardew Valley aber am schnellsten mit einem Multiplayer-Modus ausgestattet werden.

Vorbereitungen auf den Multiplayer

Wer schon jetzt einen Spielstand für den Einzug mehrerer Mitspieler vorbereiten will, sollte sich ein wenig Gold und Stein ansammeln. Denn jeder der maximal vier Spieler braucht eine Hütte. Diese kostet 100 Gold und zehn Steinbrocken. Danach könnt ihr ohne weitere Vorbereitungen loslegen und euer Farm-Imperium in der Kleinstadt aufbauen.

Stardew Valley ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.