Das äußerst beliebte Bauernhof-Aufbauspiel Stardew Valley, für das Entwickler Eric "ConcernedApe" Barone den Klassiker Harvest Moon als Vorbild nahm, erhielt einen neuen Patch mit der Versionsnummer 1.05 inklusive allerlei Verbesserungen.

Stardew Valley - Neuer Patch mit Zoom-Feature, 425.000 verkaufte Spiele

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/16Bild 11/261/1
Wer von euch spielt Stardew Valley?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So wurden nicht nur diverse Fehler behoben, sondern auch zusätzliche Features integriert. In den Einstellungen könnt ihr nun Dinge wie Beleuchtungs-Qualität, Schnee-Transparenz und mehr einstellen.

Auch eine Zoom-Funktion wurde integriert, die euch mehr Übersicht gibt. Dazu könnt ihr das einfach in den Optionen anpassen oder alternativ einen Zoom-Button der Oberfläche hinzufügen, um so die Ansicht zu vergrößern bzw. zu verkleinern. Das ist besonders hilfreich, wenn man bestimmte Figuren sucht

Da die Patchnotes ein paar kleinere Spoiler enthalten, findet ihr diese nicht bei uns, sondern über diesen Link.

Stardew Valley ist ein voller Erfolg

Unterdessen wurde bekannt, dass von Stardew Valley 425.000 Spiele verkauft werden - und das innerhalb von nur 12 Tagen nach der Veröffentlichung. Kein Wunder, ist der Hype für ein Indiespiel doch gigantisch.

Übrigens: bei uns findet ihr zu dem Spiel einige Guides, die euch behilflich sein können, wie etwa Stardew Valley Tipps & Tricks zu Pflanzen und Geschenken. Schaut auch mal bei den Stardew Valley Mods vorbei.

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

Aktuellstes Video zu Stardew Valley

Stardew Valley - Trailer

Stardew Valley ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.