Das Farming-Adventure-Game Stardew Valley bietet seinem Spieler alles, was das Leben auf einer Farm so zu bieten hat und noch viel mehr. Was kann sich also ein einsamer Farmer neben dem Anbauen von Pflanzen, dem Züchten von Tieren, der Arbeit in der Mine und dem Bekämpfen von Monstern noch wünschen? Natürlich eine Familie. Und auch das ist natürlich möglich in Stardew Valley. Unter den 30 Bewohnern in dem idyllischen Tal gibt es tatsächlich den ein oder anderen potenziell heiratswilligen Kandidaten. In diesem Guide erhaltet ihr alle Informationen dazu, wer in Stardew Valley eure Frau oder euer Mann werden könnte, wie ihr euer Herzblatt am besten umgarnt sowie wie ihr heiraten und Kinder kriegen könnt.

Stardew Valley - Trailer

Stardew Valley - Guide rund um Liebe, Heiraten und Kinder

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 12/141/14
Wir sagen euch, wo ihr die heiratbaren Bewohner von Stardew Valley findet.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Beziehungen in Stardew Valley – Infos zu Liebe und Heirat

Von den 30 NPC's bei Stardew Valley gibt es insgesamt 10 männliche und weibliche Bewohner, die zum Heiraten freigeschaltet sind. Dazu gehören folgende Charaktere:

Weibliche Kandidaten:

  • Abigail: Sie lebt in Pierre's General Store und ist ein etwas pessimistischer Charakter; manchmal sitzt sie hinter dem Laden oder ist am Stand oder im Wald im Westen zu finden.
  • Haley: Diese junge Dame wohnt in der 2 Willow Lane, sie ist in ihrem Haus anzutreffen, am Strand, am Brunnen oder am Fluss im Süden von Marnie's Ranch.
  • Leah: Sie wohnt der Cabin/Hütte im Westen der Stadt und ihr findet sie in Pierre's General Store, an der Bar oder am Strand.
  • Maru: Sie wohnt in der 24 Mountain Road bzw. im Carpenter's Shop und arbeitet als Krankenschwester in der Klinik, wo sie im Labor anzutreffen ist.
  • Penny: Sie wohnt mit ihrer Mutter in einem Trailer und hält sich vorzugsweise im Stardrop Saloon oder in der Bibliothek auf.

Männliche Kandidaten:

Packshot zu Stardew ValleyStardew ValleyErschienen für PC kaufen: Jetzt kaufen:
  • Alex: Er lebt in der 1 River Road in einem Haus auf der rechten mittleren Seite der Stadt in der Nähe von Pierre's General Store und ist oft mit seinem Hund Pen unterwegs.
  • Elliot: Dieser charmante Bursche lebt in einer Hütte am Strand, er ist aber auch an der Brücke anzutreffen.
  • Harvey: Er arbeitet in der Klinik und ist auch am Brunnen zu finden.
  • Sam: Er ist noch ein Teenager und wohnt in der 1 Willow Lane und arbeitet im Joja-Markt.
  • Sebastian: Er wohnt in der 24 Mountain Road bzw. beim Carpenter's Shop bei den Minen.

Ihr könnt euren Auserwählten unabhängig vom Geschlecht umwerben und zu einem Rendezvous einladen. Zum Umwerben benötigt ihr ein Bouquet Blumen und müsst dies eurem Traumpartner schenken. Wenn ihr mit einem NPC interagiert, dann kommt es in Stardew Valley zu Zwischensequenzen. Bei heiratbaren Charakteren sind es mindestens fünf, wenn ihr ihnen näher kommt. Während dieser Sequenzen müsst ihr Entscheidungen treffen, die sowohl den Ausgang der Sequenz als auch das gesamte Verhalten des NPC's im weiteren Fortgang des Spiels beeinflussen.

Stardew Valley - Guide rund um Liebe, Heiraten und Kinder

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 12/141/14
Mit einem heiratsfähigen NPC könnt ihr ein Rendezvous haben.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Heirat in Stardew Valley

Die Ehe wird erst möglich, wenn ihr mit einem auserwählten Single-NPC einen bester-Freund-Status – also 10 Herzen – erreicht habt. Wenn ihr eine romantische Beziehung eingehen möchtet, dann benötigt ihr zuvor aber noch ein Blumen-Bouquet. Ihr erfahrt per Brief von Pierre, dass er derzeit Blumen-Bouquets im Angebot hat und ihr damit eurem Schatz eine Freude bereiten könnt. Erst, wenn ihr 8 Herzen mit einem Single-NPC erreicht habt, bekommt ihr Zugang zum Blumen-Bouquet. Es kostet übrigens 500 Gold. Es ist sogar möglich, mehreren NPC's zur gleichen Zeit ein Blumen-Bouquet zu überreichen. Mit dem Blumen-Bouquet erlangt ihr jedenfalls den letzten Status in eurer Liebes-Beziehung und somit 10 Herzen.

Ein weiterer Brief wird euch nun erreichen. Er ist von Mayor Lewis, der euch wissen lässt, dass es in Stardew Valley Brauch ist, keinen Ring zur Verlobung zu schenken, sondern einen wertvollen Meerjungfrauen-Anhänger (Mermaid's Pendant).

Um an den Mermaid-Anhänger zu gelangen, habt ihr im Idealfall bereits die Brücke am Strand repariert, um an den zweiten Strandabschnitt zu gelangen. Wenn nicht, benötigt ihr dafür 300x Holz (Wood), um die Brücke zu reparieren.

In diesem zweiten Strandabschnitt trefft ihr auf den Old Mariner – einen alten Seemann. Falls ihr euch vorher schon gefragt hat, was er für euch hat und warum, ihr seiner Meinung nach noch nicht reif dafür seid, dann wisst ihr es jetzt. Von ihm erhaltet ihr nämlich den Verlobungs-Mermaid-Anhänger, der euch 5.000 Gold kostet. Aber: Der Old Manier ist nicht immer anzutreffen. Im Winter könnt ihr ihn gar nicht finden. Der alte Seemann ist nur an regnerischen Tagen am Strand zu treffen.

Daneben müsst ihr übrigens auch euer Haus upgraden, denn euer oder eure Auserwählte/r bekommt dann ein eigenes Zimmer, das er nach seinen Wünschen gestaltet.

Die Trauung findet 3 Tage nach dem Überreichen des Mermaid-Anhängers statt und zwar unmittelbar nach dem Aufwachen an diesem Tag.

Das Eheleben nach der Heirat

Nach der Heirat wird euer Partner zu euch auf die Farm ziehen. Dort leistet er euch Gesellschaft und unterstützt euch zudem bei der Arbeit. Alle heiratbaren NPC's übernehmen folgende unliebsame Aufgaben auf der Farm:

  • Gießen aller Pflanzen
  • Füttern aller Tiere
  • Hund bzw. Katze Wasser geben
  • Reparieren von kaputten Zäunen

Außerdem machen eure Ehepartner euch Frühstück und Abendbrot, aus dem, was sich in eurem Inventar befindet. Dann kann es Omelett geben, Pancakes oder Parsnip Soup.

Manche NPC's haben einen Job in der Stadt. Dieser Arbeit wird euer Partner auch nach der Heirat noch nachgehen. Selbstverständlich verändern sich nach der Hochzeit auch die Dialoge, die ihr miteinander führt.

Ähnlich wie bei Die Sims ist es wichtig, dass ihr euch mit eurem Ehepartner beschäftigt. Ihr müsst euch um ihn kümmern, weil er ansonsten unglücklich ist. Ist das der Fall, hilft er euch auch nicht mehr bei der Arbeit auf der Farm und macht sogar verletzende Bemerkungen. Außerdem solltet ihr andere heiratsfähige Bewohner nicht umgarnen – es sei denn, ihr habt dies ausdrücklich vor. Auch dann kann euer Ehepartner eifersüchtig reagieren.

Wenn ihr mit eurem Ehepartner 13 von 12 Herzen erreicht habt, dann erhaltet ihr eine zufällige Chance darauf, dass er oder sie euch als Zeichen seiner/ihrer Liebe einen Stardrop schenkt.

Kinder bekommen bei Stardew Valley

Führt ihr eine glückliche Beziehung, dann solltet ihr euch ein Kinderzimmer anbauen. Eines Tages könnte es dann eine Überraschung geben: Nachwuchs ist im Anmarsch. Wenn ihr einen weiblichen Farmer spielt, dann wird dieser sogar schwanger und ihr bekommt ein Baby. Kinder können bei Stardew Valley übrigens sogar adoptiert werden.

Die Trennung

Ja, auch eine Trennung von eurem Ehepartner ist bei Stardew Valley möglich. Sie kann sowohl von euch als Spieler ausgehen, als auch von eurem NPC-Partner.

Freundschaften bei Stardew Valley

Freundschaften sind in Stardew Valley sehr wichtig. Sie bringen euch Errungenschaften ein. Außerdem verraten euch Die Talbewohner Geheimnisse, wenn ihr euch mit ihnen anfreundet und zusammen interagiert. Zusätzlich könnt ihr von befreundeten NPC's zum Beispiel Rezepte erfahren. Freundschaften könnt ihr mithilfe von Geschenken knüpfen. Auch eure Freunde schicken euch ab und zu Präsente, die euch von Nutzen sein können. Wenn ihr Vertrauen zwischen euch und einem NPC aufbaut, dann gewährt er euch auch Zugang zu seinem Zimmer.