StarCraft: Ghost wurde lediglich auf Eis gelegt und nie eingestellt, wie Senior Designer Matthew Burger nochmals bekräftigte. Auf die Frage, ob doch noch die Chance auf eine Veröffentlichung bestehe, reagierte er mit "vielleicht".

StarCraft: Ghost - Könnte "vielleicht" doch noch erscheinen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 108/1261/126
Mit Diablo 3 kehrt Blizzard wieder zu den Konsolen zurück. Vielleicht legt das den Grundstein für StarCraft: Ghost.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Erst im Sommer letzten Jahres bestätigte Blizzards Dustin Browder, dass das Spiel nie eingestellt wurde, er aber eine Weiterentwicklung für sehr unwahrscheinlich hält. Letztendlich sei die Wiederbelebung so wahrscheinlich wie die Entwicklung von Lost Vikings 3. Offensichtlich teilen aber nicht alle Blizzard-Mitarbeiter diese Meinung.

Laut Browder sei es 2006 eine schwierige Entscheidung gewesen, das Spiel vier Jahre nach seiner Ankündigung einzustellen. Entwickelt wurde das Spiel für GameCube, Xbox und PlayStation 2 und stellte den Ghost Nova in den Mittelpunkt,

Grund für die Einstellung von StarCraft: Ghost war übrigens der Erfolg von World of Warcraft, da damals einige "Ressourcen-Entscheidungen" getroffen werden mussten. Zu der Zeit arbeitete ein Team an StarCraft: Ghost und ein anderes an StarCraft 2 - auf StarCraft: Ghost konnte man verzichten, StarCraft 2 war wichtiger. Daher wurden die Teams bzw. Ressourcen umgemünzt.

Und ob StarCraft Ghost in der nächsten Zeit wiederbelebt wird, ist wohl wirklich eher unwahrscheinlich, schließlich hat Blizzard alle Hände voll zu tun. World of WarCraft ist nach wie vor erfolgreich, das StarCraft-Team werkelt an StarCraft 2: Legacy of the Void sowie an Updates zur letzten Erweiterung, Titan will ebenso Aufmerksamkeit erhalten und Diablo 3 ist natürlich ebenfalls ein großes Thema. Ein kleineres Team werkelt zudem an Hearthstone: Heroes of WarCraft. Aber wer weiß schon, was Blizzard noch so köchelt...

2 weitere Videos

StarCraft: Ghost erscheint demnächst für GameCube, PS2 & XBox. Jetzt bei Amazon vorbestellen.