Es mehrten sich in letzter Zeit Gerüchte, dass Blizzard den Konsolen-Titel Starcraft: Ghost mit der Heldin Nova in der Hauptrolle verspätet für die GameCube bzw. mit exklusiven Inhalten für Xbox veröffentlichen würde. Dies entspricht, so ein repräsentativer Blizzardsprecher, nicht der Wahrheit:

Our plans are, and have always been, to ship StarCraft: Ghost on all three platforms at the same time. The game is up and running nicely on all of the platforms, Nova's abilities are all in, and we're refining the levels and vehicle mechanics at this point. We will not ship the game for Xbox before we do for PlayStation and GameCube, and we won't incorporate any console-specific exclusives in terms of in-game content. We wouldn't want anyone to feel like they're missing out on something just because they own one console and not another.

Es seien also immer die Pläne Blizzards gewesen, das Spiel auf allen drei Plattformen (XBox, PS2 und GameCube) gleichzeitig zu veröffentlichen. Das Spiel läuft auf allen Konsolen sehr gut, Novas Fähigkeiten seien alle dabei und man würde im Moment die Mechanik der Levels und Fahrzeuge verfeinern.

Außerdem würde man den Titel nicht für eine Konsole mit exklusiven Inhalten auf den Markt werfen, man wolle nicht, dass der Spieler irgendetwas vermisse, nur weil er die falsche Konsole besitzt.

Nehmt es also gelassen, Leute! Wer Blizzard kennt, weiß, dass sie niemals für Geld den Spielern die Freude am Spielen vermiesen würden!

Das Release ist übrigens für 2004 geplant.

Aktuellstes Video zu StarCraft: Ghost

StarCraft: Ghost - E3 2005 TrailerEin weiteres Video

StarCraft: Ghost erscheint demnächst für GameCube, PS2 & XBox. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.