Im Mai 2018 erlag John Baine, der vielen unter seinem Youtube-Namen TotalBiscuit bekannt sein dürfte, seiner jahrelangen Krebserkrankung. Er hinterließ seine Frau Genna Baine und seinen Sohn Orion. Nun hat Blizzard in StarCraft 2 Items geschaffen, die die hinterbliebene Familie unterstützen sollen.

Diese Item gibt's im TotalBiscuit-Paket für Starcraft 2.

Das Totalbiscuit-Commemorative-Bundle enthält insgesamt 18 kosmetische Items, die in Starcraft 2 genutzt werden können. Bis zum 31. Dezember 2018 habt ihr Zeit, für 9,99 US-Dollar ein Teil der Aktion zu werden und euch die Items zu sichern. Das Besondere an dem Bundle: 100 Prozent des Geldes gehen an Genna Baine und ihren Sohn. Das Geld soll ihnen in der schweren Zeit helfen. Genna Baine ist wohl ebenfalls an Krebs erkrankt und macht aktuell eine Chemotherapie durch.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Nicht die erste Aktion

Schon seit April 2018 gibt es ein Announcer-Paket in StarCraft 2, das die Stimme von TotalBiscuit mit sich bringt. Nach seinem Tod entschied sich Blizzard ebenfalls dafür, die Einnahmen an seine Familie zu übergeben. Auf Reddit melden sich zahlreiche Fans zu Wort, die noch einmal ihre Trauer ausdrücken und die Aktion verbreiten und unterstützen.

StarCraft 2: Wings of Liberty ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.