StarCraft 2 - Patch 3.2.0 & Novas Geheimmissionen ab heute verfügbar

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuStarCraft 2: Wings of Liberty
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 475/4761/476
Das erste Missionspaket ist ab heute verfügbar.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Für StarCraft 2 erschien heute nicht nur das erste Missionspaket von Novas Geheimmissionen, sondern auch der neue Patch 3.2.0, der unter anderem automatisierte Turniere, Patch-Verbesserungen, Änderungen bei der Spielerzuweisung sowie eine Reihe von UI Verbesserungen und allgemeinen Fehlerbehebungen mit sich bringt.

Im Gegensatz zu dem Patch sind Novas Geheimmissionen nicht kostenlos, sondern entweder im Bundle für 14,99 Euro (in Kürze kostet das Ganze 22,47 Euro) oder jeweils einzeln für 7,49 Euro zu haben.

Novas Geheimmissionen

Im ersten Missionspaket von Novas Geheimmissionen verkörpert man die Rolle des mächtigsten Ghost der Liga: November "Nova" Terra. Als Nova führt man gefährliche Aufträge durch, die entscheidend für das Überleben der Liga sind - darunter das Infiltrieren feindlicher Basen, das Abfangen planetarer Invasionen, der wirksame Einsatz experimenteller Technologie und vielzählige weitere Geheimmissionen.

Wann die anderen beiden Missionspakete erscheinen werden, ist noch nicht bekannt. In einer Pressemitteilung sagt Blizzard dazu nur: "Die Nova-Missionspakete 2 & 3 werden voraussichtlich am oder vor dem 1. Dezember 2016 veröffentlicht."

Übrigens: solltet ihr StarCraft 2 nicht besitzen, dann ist das kein Problem. Für die Missionspakete benötigt ihr kein Hauptspiel bzw. eine Erweiterung.

Spielekultur - Meilensteine der Spielegeschichte

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (46 Bilder)

Aktuellstes Video zu StarCraft 2: Wings of Liberty

StarCraft 2: Wings of Liberty - Midnight Opening - Die Tore öffnen sich38 weitere Videos

StarCraft 2: Wings of Liberty ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.