StarCraft 2 wird Free2Play. Das hat Entwickler Blizzard auf der BlizzCon angekündigt, die aktuell in Los Angeles abgehalten wird. Bereits in wenigen Tagen bekommt ihr dadurch die Gelegenheit, einen der größten Strategie-Hits selbst zu spielen. Wir zeigen euch, was euch in der Free2Play-Version erwartet.

StarCraft 2 - Strategie-Hit wird Free2Play

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/39Bild 45/831/83
StarCraft 2 wird Free2Play.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Free2Play-Variante von StarCraft 2 startet bereits am 14. November 2017. Dabei steht euch zunächst die "Wings of Liberty"-Kampagne im Singleplayer kostenlos zur Verfügung. Im Versus-Mode gegen andere Spieler gibt es Kerrigan, Raynor und Artanis als Kommandanten komplett umsonst. Alle weiteren Kommandanten könnt ihr bis Level 5 ausprobieren. Danach müssen weitere Helden und auch weitere Kampagnen für den Singleplayer käuflich im Shop erworben werden. Kommandanten werden aktuell für knapp fünf Euro angeboten. All diejenigen, die schon StarCraft 2 und dessen Addons besitzen, behalten natürlich ihre Inhalte.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Ranken nur mit Erfahrung

Wer gleich nach der Umstellung mit gewerteten Matches gegen andere Spieler anfangen will, muss sich erstmal seine Sporen verdienen. Der Ranked-Modus des Free2Play StarCraft 2 lässt sich erst nach zehn gewonnenen Matches gegen die KI oder im Casual-PvP-Modus starten. Was haltet ihr von der Umstellung?

StarCraft 2: Heart of the Swarm ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.