Einige koreanische Gaming-Seiten berichten, dass zu StarCraft ein HD Remake in Arbeit sein soll. Dieses soll dann ein User Interface-Upgrade sowie bessere Auflösungen spendiert bekommen. Und wenn die Gerüchte stimmen, müssen wir gar nicht mehr lange auf das HD Remaster warten.

StarCraft - HD Remaster angeblich in Entwicklung

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/78Bild 2/791/79
Bekommt der erste StarCraft-Teil bald ein HD Remake?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

StarCraft, seine Fortsetzung und die diversen Addons des Echtzeitstrategiespiels gehören wohl heute immer noch zu den meistgespielten eSports-Titeln. Viele Spieler messen sich online in gigantischen Schlachten, die minutiös getimte Aktionen und schnelle Reaktionszeiten verlangen. Kein Wunder also, dass Blizzard den ersten Teil möglicherweise neu aufleben lassen will.

Brood War mit enthalten

Die Gerüchteküche beruft sich auf interne Quellen von Blizzard. Demnach soll das HD Remake zu StarCraft zusammen mit dem Addon Brood War erscheinen. Spieler, die noch gar keine Berührung mit dem Spiel hatten, könnten so ordentlich in die Geschichte des Echtzeitstrategiespiels einsteigen.

Aktuell wird spekuliert, dass Blizzard das Remake zu StarCraft im September ankündigt. Denn dann finden die StarCraft II World Championship Series statt. Wir werden euch natürlich berichten, sobald es etwas Neues bezüglich des Remakes gibt.

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

StarCraft ist für N64 und PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.