Auf Blizzards gamescom-Pressekonferenz kam Senior Vice President Frank Pearce auf ein mögliches MMO im StarCraft-Universum zu sprechen und erteilte dem Ganzen eine Absage. Im Moment sei nichts in dieser Richtung geplant.

StarCraft - Blizzard: Kein StarCraft-MMO in Entwicklung, später aber möglich

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuStarCraft
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 21/221/22
StarCraft-2-Mod: So könnte ein StarCraft-MMO aussehen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Bei allen Welten, die wir erschaffen haben, haben wir das Gefühl, dass sie sich für mehrere Genre und verschiedene Medien-Arten eignen würden. Sollte es also ein Entwickler-Team bei Blizzard geben, das Zeit für ein StarCraft-MMO hätte und dafür auch Hingabe mitbringen würde, dann ziehen wir ein solches Projekt durchaus in Betracht", so Pearce.

Weiter sagte er: "Wie ihr aber anhand der Präsentationen sehen konntet, sind wir im Moment komplett ausgelastet. Daher haben wir auch keine Pläne für etwas, das über einen StarCraft-Strategie-Titel hinausgeht. Aber alles ist möglich, weil wir solche coolen und großen Universen geschaffen haben."

StarCraft ist für N64 und PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.