Nachdem die Entwickler der russischen Spieleschmiede Xbow Software vor kurzem einen Vertriebspartner für Großbritannien und Skandinavien finden konnten, ist nun auch eine Release in unseren heimischen Gefilden gesichert: Dank eines Vertriebsabkommens wird der Berliner Publisher Pointsoft Deutschland das 3D-Echtzeit-Strategiespiel mit Rollenspiel-Elementen im ersten Quartal 2005 in Deutschland veröffentlichen.



Star Wolves versetzt den Spieler in eine politisch instabile Welt im 22. Jahrhundert, die durch das allmächtige Imperium und drei korrupte Mega-Konzerne bestimmt wird und die Menschen in Angst und Schrecken versetzt. Nur in den unendlichen Weiten des Alls ist der Mann noch frei - aber trotzdem lange nicht mehr sicher. Piraten, Berserker (intelligente Computer, die gegen die Menschheit rebellieren) und patrouillierende Raumschiffe der Regierung beherrschen die Szenerie. Um den immer rücksichtsloser und brutaler werdenden Piraten wirkungsvoll entgegen treten zu können, wurde die Zunft der Kopfgeldjäger offiziell legalisiert - und genau diesem Job geht auch der Spieler nach.

Dirk Weyel, European Marketing Director Pointsoft, über den Neuzugang im Brigades-Portfolio:
"Bei Star Wolves ist es dem Entwickler-Team hervorragend gelungen, die Faszination der 'unendlichen Weiten des Weltraums' nicht nur grafisch spektakulär in Szene zu setzen, sondern vor allem durch die Kombination einer intelligenten taktischen Steuerung der Charaktere und sinnvoller RPG-Elemente für ein äußerst variantenreiches Gameplay zu sorgen."

Star Wolves ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.