BioWare verliert einen weiteren langjährigen Mitarbeiter. Daniel Erickson, Lead Designer von Star Wars: The Old Republic, hat das Entwicklerstudio verlassen.

Star Wars: The Old Republic - Lead Designer Daniel Erickson verlässt BioWare

alle Bilderstrecken
Für The Old Republic steht in diesem Jahr noch die Einführung der Free2Play-Option an
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/71Bild 616/6861/686

Das teilt Erickson über seinen neuen Twitter-Account mit, den er zum Austausch von Design-Gedanken und zur Jobsuche eingerichtet hat. Wohin es ihn in Zukunft verschlägt, ist also derzeit noch offen.

Spekulationen über seinen Rücktritt machten schon vor einigen Wochen die Runde, als er auf seinem LinkedIn-Profil schrieb, dass er aktiv nach neuen Möglichkeiten suche. Sieben Jahre lang war er für BioWare tätig. Vor seiner Rolle bei The Old Republic war er an Dragon Age: Origins beteiligt.

Damit ist das für The Old Republic zuständige BioWare-Team um eine weitere wichtige Person geschrumpft, denn zuvor verließ schon Executive Producer Rich Vogel das Unternehmen und ist durch die Eröffnung der Battlecry Studios nun Teil von Bethesda. Zu diesem Zeitpunkt nahm EA auch Umstrukturierungen bei BioWare Austin vor, wodurch einige Mitarbeiter ihren Job lassen mussten. Und die BioWare-Gründer Dr. Ray Muzyka und Dr. Greg Zeschuk haben sich gleich komplett aus der Spieleindustrie verabschiedet.

Aktuellstes Video zu Star Wars: The Old Republic

Star Wars: The Old Republic - Rise of the Emperor Release Trailer213 weitere Videos

Star Wars: The Old Republic ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.