Wie LucasArts offiziell mitteilt, wird es keine PSP-Version mehr von Star Wars: The Force Unleashed 2 geben.

Star Wars: The Force Unleashed 2 - Nicht mehr für die PSP

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 27/371/37
Es wird heiß in The Force Unleashed 2 - nur leider nicht mehr auf der PSP
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ursprünglich war es geplant, das Spiel am 26. Oktober 2010 für die Xbox 360, die PlayStation 3, die Wii, den Nintendo DS, die PSP und sogar das iPhone herauszubringen.

All diese Versionen sind nach wie vor in der Entwicklung, mit Ausnahme der Edition für die PlayStation Portable. Aus welchen Gründen diese Version nun nicht mehr erscheinen soll, ist nicht bekannt und LucasArts weigert sich auch bisher, einen Kommentar dazu abzugeben, warum die Produktion so plötzlich eingestellt wurde.

Das Spiel selbst knüpft direkt an den Vorgänger an, bei dem der Titelheld, Starkiller, vom Imperator scheinbar getötet wurde, aber den Rebellen zur Flucht verhelfen konnte. Geklont, mit noch mehr Machtkräften ausgestattet und wirklich nicht bei bester Laune flüchtet er vom Planeten Kamino und versucht alte Freunde wieder zu finden und sich für den Betrug Darth Vaders zu rächen.

Dabei gehören alte Bekannte wie General Kota und Juno Eclipse mit zur Storyline und auch der Kopfgeldjäger Boba Fett wird seinen Platz im Spiel bekommen. Ob Starkiller bei seinem Besuch im Dagobah-System ebenfalls auf Yoda treffen wird, ist bisher noch nicht offiziell bestätigt worden, aber auch nicht sehr unwahrscheinlich.

Star Wars: The Force Unleashed 2 ist bereits für PC, PS3, Wii, Xbox 360 & DS erhältlich und erscheint demnächst für PSP. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.