In einer Pressemitteilung verkündeten Disney und Lucasarts den offiziellen Termin für Star Wars: Episode VII. Demnach kommt der Film am 18. Dezember 2015 in die US-Kinos - ein Termin für die deutschsprachige Ausstrahlung fehlt noch.

Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht - Disney gibt offiziellen Termin bekannt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuStar Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 103/1041/104
Es ist offiziell: im Dezember beginnt eine neue Trilogie.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Da der Film in den USA an einem Freitag anläuft, könnte der Termin hierzulande auf den Donnerstag, also den 17. Dezember fallen. Aber das bleibt abzuwarten.

Dass Disney nicht auf den Sommer setzt, war bereits vorherzusehen. Schon seit August gab es entsprechende Gerüchte, und erst Anfang des Monats hieß es, dass Lucasfilm-Chefin Kathleen Kennedy sowie ein Großteil des Creative-Teams Episode 7 ins Jahr 2016 verschieben wollen.

Disney-CEO Robert Iger aber wollte laut The Hollywood Reporter nichts von der Verschiebung wissen und hielt weiterhin an 2015 fest. Mit der Bekanntgabe des Termins jedenfalls setzt das Unternehmen den Spekulationen und Gerüchten ein für allemal ein Ende.

Die Dreharbeiten werden im Frühjahr in den Pinewood-Studios bei London beginnen. Die Regie führt J.J. Abrams, der beim kommenden Star Trek 3 die Produktion übernehmen wird. Zudem ist Abrams neben Lawrence Kasdan (Grand Canyon) mit dem Drehbuch beschäftigt, während aktuell noch die Castings laufen. Noch immer bleibt unklar, welcher Schauspieler überhaupt mitspielen wird, zumal offiziell bislang noch keine Rolle bekannt gegeben wurde.