Star Wars: Battlefront 2 mag schon einige Monate auf dem Buckel haben, die nicht gerade fehlerfrei und durchgehend mit Liebe aus der Community behaftet waren. Doch 2018 hört der Shooter im Star Wars-Universum trotzdem nicht damit auf, die Fans glücklich zu machen.

Seit dem Launch hat sich viel in Star Wars Battlefront 2 getan:

Star Wars: Battlefront 2 - Launch Trailer8 weitere Videos

So gibt es nun eine Roadmap für die zweite Hälfte von 2018. Die Inhalte, die auf der E3 und bei anderen Gelegenheiten angekündigt wurden, sind nun eingeplant. Das Ganze startet bereits jetzt im Juli mit einem neuen Modus namens Hero Starfighter, in dem die Helden 4 vs.4 gegeneinander in ihren Raumschiffen antreten. Im August geht es dann mit Stormtrooper-Anpassungen und weiteren Spielverbesserungen weiter, bevor im Herbst und Winter neue Helden, Schurken und Spielmodi eingefügt werden.

Kein leichtes Jahr

Dennoch wird die zweite Jahreshälfte für Battlefront 2 nicht gerade einfach. Gerade die Konkurrenz aus dem eigenen Hause, Battlefield 5, wird vermutlich viele Spieler aus der Community abwerben. Ob es 2019 noch einmal eine solch große Roadmap geben wird, muss sich noch zeigen.

Star Wars: Battlefront 2 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.