Star Wars Battlefront bekommt offensichtlich die sogenannten "Hutt Contracts", wie ein Teaser-Trailer andeutet. Laut Lead Designer Dennis Brännvall handelt es sich dabei um eine Art Kopfgeldjäger-Herausforderungen. "Schon sehr bald" will man weitere Infos enthüllen.

Star Wars Battlefront - Teaser-Trailer deutet 'Jabba the Hutt Contracts' an

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuStar Wars Battlefront
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 165/1661/166
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie das nun genau funktioniert, bleibt momentan noch unklar. Anscheinend wird es als Belohnungen neue Waffen geben - Jabba the Hutt hält in dem Trailer ein Scharfschützengewehr und einen Blaster, vermutlich den DL-18.

Nicht bekannt ist, ob diese Herausforderungen ein Teil der kommenden Erweiterung sind, ob es vielleicht sogar ein kostenloser DLC ist und ob es sich dabei um einen Multiplayer-Modus oder Offline-Missionen handelt, ähnlich der Survival-Missionen.

Teaser-Trailer zu den 'Jabba the Hutt Contracts'

Zu Outer Rim würde das durchaus passen, wird in der Erweiterung nicht nur in den Fabriken auf Sullust gekämpft, sondern auch im Palast von Jabba auf Tatooine.

Den Teaser-Trailer könnt ihr euch folgend anschauen. Interessanterweise hat Electronic Arts diesen noch gar nicht öffentlich freigegeben, sondern nur auf YouTube hochgeladen und auf "ungelistet" gestellt. Er lässt sich also nicht durch einfaches Suchen finden, stattdessen muss man den Link zu dem Video besitzen, um dieses anschauen zu können.

12 weitere Videos

Star Wars Battlefront - Die Historie der Star-Wars-Games - Möge das Spiel mit euch sein!

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (41 Bilder)

Star Wars Battlefront ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.