Star Wars Battlefront - Open Beta startet heute - die wichtigsten Infos

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/84Bild 83/1661/1
Bereit für die Open Beta?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Open Beta zu Star Wars Battlefront startet am heutigen Donnerstag. Und ihr könnt ohne Einschränkungen dabei sein, sofern ihr über einen Windows-Rechner, eine Xbox One oder eine PlayStation 4 verfügt.

Bei EAs Origin könnt ihr den Client bereits herunterladen, bevor die Beta schließlich voraussichtlich um 19 Uhr starten wird. Auf dem PC müsst ihr 11 GB herunterladen, auf den Konsolen sind es 8 GB. Laufen wird die offene Testphase bis Montag, den 12. Oktober.

Was die Open Beta bietet

Die Open Beta bietet die drei Modi Kampfläufer-Angriff auf Hoth, Abwurfzone auf Sullust und Überlebensmission auf Tatooine. Zusätzlich werdet ihr Star Wars Battlefront Companion testen können, was das strategische Kartenspiel "Base Command" enthält und euch die Möglichkeit gibt, In-game-Credits zu sammeln.

Der maximale Stufenaufstieg liegt bei Level 5. Und auch wenn ihr keine weiteren Stufen aufsteigen könnt, lassen sich weiterhin Objekte freischalten. Zu beachten gilt zudem, dass der in der Open Beta getätigte Fortschritt nicht mit in die finale Version übernommen wird.

Nicht offline spielbar

Wie DICE bereits im Vorfeld bekannt gab, ist die Testphase nicht offline spielbar – eine Internetverbindung wird also zwingend vorausgesetzt. Das wird in der Vollversion anders sein. Darüber hinaus verspricht man in der Beta einen lokalen Splitscreen auf der Xbox One und Playstation 4.

Darth Vader und Luke Skywalker

Ihr habt es auf Bildern und in Videos sicherlich schon gesehen: in Star Wars: Battlefront sind Skywalker (Rebellen) und Darth Vader (Imperium) spielbar. Das wird auch in der Beta so sein, wobei der Zugriff auf die beiden Kultfiguren eher beschränkt ist. Durchschnittlich zwei Minuten sollen die Spieler mit ihnen auf den Schlachtfeldern verbringen – je nachdem, wie viele Gegner sie eliminieren. Denn je mehr Feinde das Zeitliche segnen, desto länger schwingt ihr das jeweilige Lichtschwert.

Offizielle Systemvoraussetzungen

Minimale Anforderungen:

  • Betriebssystem: 64-bit Windows 7
  • Prozessor: Intel i3 6300T oder vergleichbar
  • Speicher: 8GB RAM
  • Festplatte: Mindestens 40GB Speicher
  • Grafikkarte: GeForce GTX 660 2GB / Radeon HD 7850 2GB
  • DirectX: 11.0
  • Onlineverbindung: 512 kbps oder schneller

Empfohlene Hardware:

  • Betriebssystem: 64-bit Windows 10
  • Prozessor: Intel i5 6600 oder besser
  • Speicher: 16GB RAM
  • Festplatte: Mindestens 40GB Speicher
  • Grafikkarte: GeForce GTX 970 4GB / Radeon R9 290 4GB
  • DirectX: 11.1
  • Onlineverbindung: 512 kbps oder schneller

Schaut euch unsere Star Wars Battlefront Vorschau an.

Welcher Weg ist der einzig wahre?

  • 38%Grauer Jedi
  • 35%Kodex der Jedi
  • 27%Kodex der Sith
Es haben bisher 3013 Leser ihre Stimme abgegeben.Weitere Umfragen

Star Wars Battlefront ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.