Electronic Arts hat verlauten lassen, dass der Offline-Modus für Star Wars Battlefront in der kommenden Woche erscheint. Mit diesem geben sie einem langen Wunsch der Community nach und ermöglichen es gegen Bots zu spielen - Allein oder mit einem Freund.

Star Wars Battlefront - Offline-Modus erscheint in der kommenden Woche

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/83Bild 83/1651/165
Schon bald lassen sich Kämpfe in Star Wars Battlefront auch Offline austragen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Star Wars Battlefront hatte zum Launch vor allem ein großes Problem: Insgesamt hat der Shooter zu wenig Inhalte geboten, um die Spieler lange bei der Stange zu halten. Das hat sich aber mittlerweile dank vieler DLCs und Updates geändert. Ein weiterer Schritt in die richtige Richtung ist der nun erscheinende Offline-Modus für Star Wars Battlefront.

Splitscreen nur auf der Konsole

Ab dem 20. Juli soll der Offline-Modus namens Skirmish für Star Wars Battlefront erscheinen. Damit spielt ihr dann Walker Assault oder Fighter Squadron gegen die KI. Und das allein oder zusammen mit einem Freund. Leider wird der lokale Splitscreen weiterhin nur bei den Konsolen unterstützt.

Zudem haben die Entwickler verkündet, dass der Todesstern-DLC im September erscheinen soll. Damit halten dann weitere Karten, Helden und Waffen Einzug in Star Wars Battlefront. Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald es neue Infos zu dem nächsten DLC-Pack gibt.

Star Wars Battlefront - Die Historie der Star-Wars-Games - Möge das Spiel mit euch sein!

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (41 Bilder)

Aktuellstes Video zu Star Wars Battlefront

Star Wars Battlefront - Bespin: Trailer und neue Inhalte11 weitere Videos

Star Wars Battlefront ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.