Wenn es nach DICE geht, ist erstmal Schluss mit Star Wars Battlefront. Wie die Entwickler auf Twitter bestätigten, sind zum aktuellen Zeitpunkt keine weiteren Inhalte mehr für den Shooter geplant. Der Fokus scheint wohl voll und ganz auf der Fortsetzung zu liegen, die gegen Ende des Jahres erscheinen soll.

Star Wars Battlefront - Keine weiteren Inhalte geplant

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 83/871/1
Star Wars Battlefront wird keine weiteren DLCs bekommen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Bestätigung kam durch die Frage eines Star-Wars-Battlefront-Fans zustande. "Es gibt aktuell keine Pläne, weitere Content-Updates für Star Wars Battlefront zu veröffentlichen", heißt es von den Verantwortlichen. Natürlich bedeutet dies nur, dass es keine weiteren Inhalte geben wird. Aber die Macher werden sicherlich noch das Feedback der Spieler hören und Fixes in ihren Updates unterbringen.

Auf dem Weg zu Star Wars Battlefront 2

Ein großer Kritikpunkt des Reboots war, dass es einfach zu wenig Inhalte für die Spieler gibt. Sicherlich hat sich dies mittlerweile durch einige DLCs geändert. Doch bei Star Wars Battlefront 2 wollen die Entwickler nicht noch einmal diesen Fehler machen. Die Fortsetzung soll eine komplette Kampagne mit sich bringen, die über mehrere Filmepochen gespannt ist. Sicherlich wird ein Release-Termin von Star Wars Battlefront 2 auf der E3 2017 bekanntgegeben.

Star Wars Battlefront ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.