Das Update für Star Wras Battlefront in diesem Monat wird keine neuen Karten enthalten. Diese Information wurde fälschlicherweise vor wenigen Tagen im Internet verbreitet. Nun nahmen die Entwickler Stellung und korriegierten den Fehler.

Star Wars Battlefront - Keine neuen Maps im Januar-Update

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/83Bild 83/1651/165
Keine neuen Star Wars Battlefront-Karten im Januar.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer noch immer Star Wars Battlefront ausgiebig spielt, wird sich wohl langsam an den Karten satt sehen. Da kam die Nachricht, das neue Karten mit dem Januar-Update Einzug halten werden für die meisten gerade richtig. Nun haben die Entwickler aber dem Ganzen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Diese Meldung war schlichtweg ein Missverständnis über Twitter. Lead Lighting Artist Oscar Carlen hat nun über die sozialen Kanäle das Problem aufgeklärt.

Neue Maps gratis und als DLC

"Sorry, aber das Januar-Update beinhaltet keine neue Karte." so Carlen. "Es gab ein Missverständnis, also wurde das entsprechende Video heruntergenommen. Das Update ist dennoch ein großartiger Patch. Ihr werdet nicht enttäuscht sein." Zudem verriet er ein wenig mehr über die neuen Karten, die in Zukunft in Star Wars Battlefront eingefügt werden.

Momentan arbeitet der Lighting Artist an mehreren Karten. Einige davon sollen als kostenpflichtiger DLC erscheinen, während andere wiederrum kostenlos zur Verfügung stehen sollen. Um welche es sich dabei handelt, bleibt aber weiterhin abzuwarten.

Spaß zum Wochenende - Nerd-Wahnsinn V - Die Rache der Nerds. Sexy. Lustig. Geekig. Beknackt.

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (200 Bilder)

Aktuellstes Video zu Star Wars Battlefront

Star Wars Battlefront - Bespin: Trailer und neue Inhalte11 weitere Videos

Star Wars Battlefront ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.