Star Wars: Battlefront wird weder Squads noch Klassen bieten, wie das OXM in einem Interview mit Design Director Niklas Fegraeus in Erfahrung bringen konnte.

Star Wars Battlefront - Keine Klassen und Squads

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 83/901/1
Wird wirklich jede Figur jede Waffe tragen können?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Demnach sollen Spieler ganz einfach selbst bestimmen können, welche Ausrüstung sie wollen, statt sich in vorbestimmte Klassen drängen zu lassen. Somit kann also jede Figur jede Waffe tragen. Ein Sturmtruppler mit einem Lichtschwert erscheint dennoch ungewohnt, auch wenn das offenbar möglich sein wird, sollten denn die Aussagen von Fegraeus richtig gedeutet worden sein.

Darüber hinaus wird es sogenannte "Partner" geben, die Squads ersetzen. Statt also etwa in Gruppen bestehend aus fünf Spielern zu kämpfen, kann man sich mit nur einem Spieler zusammenschließen, der sich wiederum über das HUD orten lässt.

Neue Ausrüstung kann durch das Verdienen von Erfahrungspunkten freigeschaltet werden. Allerdings werden sich die freigeschalteten Dinge mit dem In-game-Partner teilen lassen. Sollte der Mitspieler also eine bestimmte Waffe nicht besitzen, so kann er diese dennoch nutzen, sofern dessen Partner diese in seinem Besitzt hat.

Auch wenn diese Änderungen für Kritik sorgen dürften, so bringen diese doch frischen Wind in das Genre der Multiplayer-Shooter.

Der beste Star-Wars-Film aller Zeiten ist...

  • 37%Star Wars: Episode V – Das Imperium schlägt zurück
  • 21%Star Wars: Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter
  • 14%Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith
  • 14%Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung
  • 5%Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung
  • 4%Star Wars: The Clone Wars (Pilotfilm)
  • 4%Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger
Es haben bisher 1829 Leser ihre Stimme abgegeben.Weitere Umfragen

Und vergesst nicht das geniale Star Wars Blaster Bundle auf GOG!

Star Wars Battlefront ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.