Loadouts sind in Star Wars Battlefront Sets von Sternenkarten, die ihr individuell für eure Missionen zusammenstellt. Lest hier, welche Loadouts für welche Stufe im Online-Ballerspiel von EA optimal sind.

Je drei Sternenkarten ergeben euer so genanntes Loadout, also ein Set aus Ausrüstungsgegenständen und Fähigkeiten, das euch in der jeweiligen Mission gute Dienste leistet. Doch da ihr alle paar Level neue Sternenkarten und Waffen bekommt, solltet ihr euer Loadout stets anpassen. Damit ihr aber nicht den Überblick verliert, haben wir für euch ein paar optimale Loadouts in den Levelbereichen zusammengestellt, in denen ihr die entsprechenden Sternenkarten bekommt.

Star Wars: Battlefront – Loadouts – Das perfekte Starter-Set

Star Wars Battlefront - Loadouts – So stellt ihr die optimale Ausrüstung zusammen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 83/861/86
Zu Beginn nehmt ihr, was ihr bekommen könnt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit diesem Loadout seid ihr auf den ersten Stufen von Battlefront gut beraten. Denn die Gegenstände gibt’s bald und für wenig Credits. Werft oft eure Kontaktgranate, wenn ihr auf Gegnergruppen trefft und gebt verletzten Feinden mit der Scout-Pistole den Rest. Nutzt idealerweise die Standardwaffe eurer Fraktion.

  • Kontaktgranate: Kontaktgranaten sind besonders effektiv, da sie gleich beim Aufprall explodieren und so schneller Schaden anrichten. Leider ist der Explosionsradius kleiner als bei anderen Knallern.
  • Scout-Pistole: Diese Mini-Pistole haut ordentlich rein und lässt sich schnell ziehen und einsetzen. Ideal, wenn ihr überraschend auf Feinde trefft oder eine Waffe tragt, die nicht für den Nahkampf taugt.
  • Ionen-Schuss: Immer eine gute Idee, denn damit macht ihr Droiden, Türme und Vehikel schneller platt.

Das Loadout ab Level 13

Star Wars Battlefront - Loadouts – So stellt ihr die optimale Ausrüstung zusammen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 83/861/86
Gerade im Dickicht ist der Scanimpuls ideal.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ab Level 13 könnt ihr zwei neue Sternkarten ausrüsten: Scanimpuls und Sprungpack. Mit dem Sprungpack hüpft ihr blitzschnell aus Gefahrenzonen und könnt von oben die Feinde eindecken. Der Scanimpuls offenbart Feinde auf der Map und lässt sie leichter mit Granaten wegbomben. Eine gute Waffe ist auch der DH-17-Blaster, aber probiert ruhig ein wenig herum.

  • Kontaktgranate: Kontaktgranaten sind besonders effektiv, da sie gleich beim Aufprall explodieren und so schneller Schaden anrichten. Leider ist der Explosionsradius kleiner als bei anderen Knallern.
  • Sprungpack: Katapultiert euch in die Luft, ideal um zu entkommen oder unwegsame Gebiete zu erreichen.
  • Scanimpuls: Zeigt kurzzeitig alle Feinde auf der Karte an.

Das Loadout ab Level 17

Ab Level 17 bekommt ihr die extrem geile Wumme EE-3. Star-Wars-Fans wissen, dass dies die alte Kanone von Boba Fett ist. Und da der Kopfgeldjäger nicht mit irgendwelchen Klump auf die Pirsch geht, solltet ihr euch die Knarre unbedingt auch zulegen. Denn gegen dreifache Salven auf hohe Distanz hat kaum ein Rebell oder Stormtrooper eine Chance. Und damit ihr selbst nicht zur Beute werdet, holt ihr euch den Trait „Scout“, denn damit werdet ihr weder auf der Karte gesehen noch gehört.

  • Kontaktgranate: Kontaktgranaten sind besonders effektiv, da sie gleich beim Aufprall explodieren und so schneller Schaden anrichten. Leider ist der Explosionsradius kleiner als bei anderen Knallern.
  • Sprungpack: Katapultiert euch in die Luft, ideal um zu entkommen oder unwegsame Gebiete zu erreichen.
  • Scanimpuls: Zeigt kurzzeitig alle Feinde auf der Karte an.

Das Loadout ab Level 26

Star Wars Battlefront - Loadouts – So stellt ihr die optimale Ausrüstung zusammen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 83/861/86
Der Körperschild erlaubt ganz neue Taktiken.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Für dieses Loadout müsst ihr eine ganze Zeit lang Battlefront zocken. Doch dann ändert sich mit den Sternenkarten Körperschild und Sperrfeuer eure Spielweise gehörig. Denn der Schild macht euch praktisch unverwundbar und mit Sperrfeuer deckt ihr ganze Gebiete ein. Weiterhin holt ihr euch Han Solos Blaster, den DL-44 und knallt damit eure Gegner im Rudel ab. Der Trait „Kopfgeldjäger“ komplettiert die Auswahl. Damit bekommt ihr mit etwas Glück Power-Ups durch Kills und verringert die Cooldowns der anderen Sternenkarten..

  • Kontaktgranate: Kontaktgranaten sind besonders effektiv, da sie gleich beim Aufprall explodieren und so schneller Schaden anrichten. Leider ist der Explosionsradius kleiner als bei anderen Knallern.
  • Körperschild: Erschafft einen mobilen Schild, der euch vor allen Energiewaffen, aber nicht vor Projektilen und Granaten schützt.
  • Sperrfeuer: Ihr bekommt einen Mehrfach-Granatwerfer.