Star Wars Battlefront von EA wird ein CO-Op-Online-Shooter im Star-Wars-Universum. Und am 1. Oktober 2015 könnt ihr euch alle von dem Spiel überzeugen, denn dann startet die offene Beta-Phase von Battlefront. Und da es – wie gesagt – eine offene Beta ist, könnt ihr alle daran teilnehmen! In der Beta werden bis zu 40 Spieler auf drei Maps um den Sieg kämpfen. In den folgenden Absätzen erklären wir euch, wie ihr in die Beta kommt und was ihr dort alles erleben könnt.
Update: Mittlerweile wurde bekannt, dass ihr euch gar nicht extra für die Beta anmelden müsst. Stattdessen genügt es, wenn ihr einfach ab dem 8. Oktober den Beta-Client über Origin oder euren jeweiligen Spiele-Store auf den Konsolen herunterladet. Die Beta-Phase wird bis zum 12. Oktober andauern.

Star Wars Battlefront - Beta-Infos – Alles zur Beta und den Teilnahmebedingungen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 83/871/87
Auch Helden wie Luke Skywalker könnt ihr spielen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Star Wars Battlefront – Beta-Infos – Wie läuft das mit der Anmeldung zur Beta?

Wie bereits erwähnt beginnt die Beta für Star Wars Battlefront am 1. Oktober und sowohl PC-Spieler als auch Konsolen-Fans mit Xbox One oder Playstation 4 können mitspielen. Um euch zu bewerben, geht ihr einfach auf die Webseite zu Star Wars Battlefront und registriert euch für die Beta. Danach müsst ihr nur noch den Client herunterladen, was auf dem PC nur via Origin klappt. Achtung:Zur Zeitpunkt, als dieser Artikel geschrieben wurde (23. September, 15 Uhr), war unter der Webseite noch kein Anmeldeformular für die Beta vorhanden. Schaut also regelmäßig vorbei, um euch bald zu registrieren.

Die Maps und Spielmodi in der offenen Beta

In der Beta wird es erstmal nur drei Maps und zwei Spielmodi geben. Alle Kämpfe und Gefechte finden zwischen den Streitkräften des Imperiums und der Rebellenallianz statt und spielen auf den Planeten Tatooine, Hoth und Sullust. Außerdem wird Battlefront ein Matchmaking-System mit dedicated Servern nutzen.

  • Hoth: AT-AT-Angriff, PvP-Modus mit je zwei 20er Teams
  • Tatooine: Survival-Mission, Co-Op-Modus mit zwei Spielern
  • Sullust: Verteidigung der Abwurfzone, PvP-Modus mit je zwei 8er Teams

AT-AT in Sicht! - Die Mission auf Hoth

Wer den Trailer zu Battlefront kennt, weiß, was euch hier erwartet. Denn der Eisplanet Hoth war bereits in Star Wars: Episode 5 ein wichtiger Kriegsschauplatz und kam auch im Trailer ausgiebig vor.

Star Wars Battlefront - Beta-Infos – Alles zur Beta und den Teilnahmebedingungen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 83/871/87
Alles dreht sich um AT-ATs.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf der eisigen Karte kämpft ihr mittels Snowspeedern und AT-STs um die Vorherrschaft und als besondere Helden könnt ihr Luke Skywalker oder gar Darth Vader selbst spielen. Die Aufgaben von Rebellen und Imperium sind die folgenden:

  • Auf Seiten des Imperiums dreht sich alles um die gigantischen Kampfläufer vom Typ AT-AT. Diese stapfen automatisch durch die Schneewüste, um die Schildgeneratoren bei der Echo-Basis der Rebellen zu zerlegen. Eure Aufgabe als Stormtrooper ist es, die Läufer zu beschützen.
  • Als tapfere Rebellen habt ihr genau die entgegengesetzte Aufgabe. Haltet die AT-ATs um jeden Preis auf!

Zwei gegen das Imperium – Die Mission auf Tatooine

Star Wars Battlefront hat zwar keinen Single-Player-Modus, doch zumindest einen Co-Op-Modus haben die Entwickler noch ins Spiel bekommen. In der Co-Op-Mission auf Tatooine seid ihr zwei Rebellensoldaten, die Welle um Welle an Stormtroopern überstehen müssen. Ihr könnt diese Mission auch offline spielen. Außerdem bieten euch die Konsolen-Versionen sogar einen Split-Screen-Modus!

Star Wars Battlefront - Beta-Infos – Alles zur Beta und den Teilnahmebedingungen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 83/871/87
Auf Tatooine müsst ihr Welle um Welle von Feinden überstehen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Kampf um die Kapseln! – Die Mission auf Sullust

Der Planet Sullust war ein Aufmarschgebiet der Rebellenflotte vor der Schlacht um Endor und auch in Battlefront wird hier hart gekämpft. Denn aus dem Orbit werden wertvolle Kapseln mit Fracht und Power-Ups abgeworfen. Diese müsst ihr erobern. Wer zuerst fünf davon gesammelt hat oder nach zehn Minuten die meisten Kapseln vorweisen kann, gewinnt das Match. Die Karte ist recht überschaubar und auf Teams zu ja acht Spielern ausgelegt.

Star Wars Battlefront - Beta-Infos – Alles zur Beta und den Teilnahmebedingungen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 83/871/87
Auf Sullust erwarten euch rasante Gefechte um Versorgungs-Kapseln.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Alles zur Companion-App

Damit ihr euren Spielfortschritt während der Beta immer im Blick habt, gibt es eine offizielle Companion-App zu Star Wars Battlefront. Darin könnt ihr eure Statistiken einsehen und sogar ein kleines Spielchen namens Basis-Kommando zocken, womit ihr Spielgeld für Ausrüstung verdienen könnt. Die Apps gibt’s über die Webseite von Battlefront und ab dem Release von Battlefront am 17. November regulär im App-Shop von Google oder Apple.