Warum hatte Star Wars Battlefront eigentlich keine Singleplayer-Kampagne? Etwa weil Electronic Arts das Spiel unbedingt zeitgleich mit J.J. Abrams' Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht in die Läden bringen wollte? Ganz genau das.

Star Wars Battlefront - EA: Darum gab es keine Singleplayer-Kampagne

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/83Bild 83/1651/165
"Luke, es gibt keine Story." "Nein!!"
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Eigentlich hätte sich ein jeder bereits denken können, warum Star Wars Battlefront im vergangenen Jahr ohne Singleplayer-Kampagne ausgeliefert wurde. Der als ultimatives Multiplayer-Erlebnis für Star Wars-Fans angepriesene Multiplayer-Shooter sollte schlicht und ergreifend zeitgleich mit Disney und Regisseur J.J. Abrams' Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht veröffentlicht werden.

"Wir sind nicht zufrieden"

Und weil es mehr als offensichtlich ist, hat EA Studios' Executive Vice President Patrick Söderlund auf dem Investorentreffen gar nicht erst versucht, das zu verschleiern.

"Wofür wir am meisten kritisiert wurden, war das Fehlen einer Singleplayer-Kampagne", so Söderlund. "Es war eine bewusste Entscheidung, die wir aufgrund eines Zeitplans trafen, um das Spiel Seite an Seite mit dem Film zu veröffentlichen, um die größtmögliche Wirkung zu erzeugen." Die wurde auch erzeugt, Star Wars Battlefront verkaufte sich rund 14 Millionen Mal weltweit. "Ich denke, das Team hat ein wirklich gutes Spiel basierend auf unserer Prämisse entwickelt. Ich würde sagen, das Spiel entwickelte sich wirklich gut für uns und hat eine andere demografische Gruppe als traditionelle EA-Spiele erreicht. Aus dieser Perspektive gesehen war das Spiel ein Erfolg. Sind wir froh über den Metascore von 75 Prozent? Nein. Ist es etwas, das wir ausbessern werden? Absolut."

Star Wars Battlefront 2 mit Singleplayer-Kampagne?

Dieses Geständnis kommt kurz nach der Ankündigung von Star Wars Battlefront 2. Noch im Dezember vergangenen Jahres deutete Electronic Arts' COO Peter Moore an, dass bereits über einen Nachfolger zu Star Wars Battlefront nachgedacht würde, in dem auch eine Singleplayer-Kampagne integriert sein könnte. Darf man also davon ausgehen, dass dieses Mal eine dabei sein wird?

Was denkt ihr?

Aktuellstes Video zu Star Wars Battlefront

Star Wars Battlefront - Bespin: Trailer und neue Inhalte11 weitere Videos

Star Wars Battlefront ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.