Das nächste Star Wars-Spiel hört tatsächlich auf den Namen Star Wars 1313 und wurde jetzt offiziell mit ersten Details enthüllt. Das erste Gameplay-Material gibt es allerdings erst in der nächsten Woche zu sehen.

Star Wars 1313 - Neues Spiel angekündigt, dreht sich um einen Kopfgeldjäger auf Coruscant

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuStar Wars 1313
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 22/231/23
Ein erstes Artwork zu Star Wars 1313
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie schon im Vorfeld richtig vermutet wurde, dreht sich das Spiel um einen Kopfgeldjäger und zwar auf dem laut LucasArts gefährlichsten Ort in der Galaxie: Level 1313. So nennt sich ein Untergrundbereich auf dem Stadtplanet Coruscant, in dem Schmuggler, Gesetzlose und anderer Abschaum ein und aus gehen und an dem Verrat und Intrigen auf der Tagesordnung stehen.

Gespielt wird aus der Third-Person-Perspektive, wer der Hauptcharakter ist, wurde aber noch nicht verraten. Machtkräfte kommen jedoch nicht zum Einsatz, stattdessen verlässt sich der noch namenlose Held auf sein eigenes Können und diverse Gadgets.

Bei Star Wars 1313 soll es sich außerdem um den Start eines neuen Franchises handeln, bei einem einzelnen Spiel scheint es also nicht zu bleiben.

Interessant: Offenbar arbeitet LucasArts selbst an dem Spiel und zwar in Zusammenarbeit mit ILM (Industrial Light & Magic), der hauseigenen Abteilung für Spezialeffekte.

Über Plattformen oder einen Veröffentlichungstermin wurden keine Angaben gemacht, mehr werden wir aber am 5. Juni erfahren, dann wird der erste Gameplay-Trailer zu sehen sein.

Star Wars 1313 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.