LucasArts nahm die Star Wars Celeberation VI zum Anlass, um Anwesenden einen erweiterten Blick auf Star Wars 1313 werfen zu lassen und neue Details zu enthüllen. Dazu gehört die Tatsache, dass es sich um einen reinen Solo-Titel handeln wird.

Star Wars 1313 - Neue Details bekannt, Entwickler planen DLC

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/14Bild 9/221/22
Die bisher gezeigten Charaktere sind Platzhalter
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Obwohl wir in den bisher gezeigten Szenen zwei vertraute Charaktere beobachten konnten, wird es keinen Koop-Modus geben. Dafür hat man Download-Inhalte zum Spiel geplant. Welche Form diese annehmen werden, ist aber noch nicht bekannt.

Angesiedelt ist Star Wars 1313 zwischen Episode 3 und 4, wobei es zeitlich „näher an 4 als 3“ liegt, so die Entwickler. Außer der bereits bestätigten PC-Fassung wollte man keine weiteren Plattformen nennen. Pläne für eine Handheld-Version gibt es aber nicht.

An sich soll das Spiel sehr linear ausfallen, doch einige Bereiche sind offener als andere und können frei erkundet werden. Trotzdem sei ein gewisser Wiederspielwert durch die Waffenanpassungen und das Freischalten von Charakterfähigkeiten gegeben.

Wer letztendlich der Hauptcharakter ist, bleibt weiterhin geheim, denn die Figuren in den gezeigten Spielszenen sind weiterhin Platzhalter. Allerdings sollen wir auf einige bekannte Persönlichkeiten treffen und es gab Andeutungen, dass man einen gewissen Hutten und einen Fett sehen wird.

Kürzlich wurde ein neues Video veröffentlicht, in dem die Entwickler über Level 1313 sprechen, der Untergrundebene von Coruscant und Schauplatz des Spiels.

5 weitere Videos

Star Wars 1313 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.